Geheimdienste der Russischen Föderation ersetzen «unzuverlässigen» Kommandeure von Abteilungen von Kämpfern dienen Offiziere der Russischen Föderation — Geheimdienst

Haupt-Intelligence Directorate des Generalstabes der Streitkräfte der Russischen Föderation und föderaler Dienst für Sicherheit der Russischen Föderation begonnen, die Maßnahmen zum Ersatz von Kommandanten von Abteilungen von Kämpfern «Sparta» , Arsenij Pavlov (Rufzeichen «Motorola»), «Somalia» von Michael Dick (Rufzeichen «Givi») und «Osten» Alexander Hodakovsky.

Darüber Berichte Hauptabteilung der Untersuchung des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

«Es ist bestätigt, dass die konsolidierten operativen Trupp von GRU GSH VS und des föderalen Sicherheitsdienstes der Russischen Föderation initiiert Maßnahmen zum Ersatz der «unzuverlässigen» Kommandeure «Sparta» (Donezk), «Somalia» (Donetsk) und «Ost» (Kiev), die ein Teil der 1 AK der Streitkräfte der Russischen Föderation, gefolgt von der Ernennung auf diese Position HR russische Offiziere. In D. H. es wird davon ausgegangen physische Vernichtung «nicht vertrauenswürdigen» im Falle des Ungehorsams und versucht, bewaffneten Widerstand zu organisieren», heißt es in der Mitteilung Gur auf der offiziellen Website des Verteidigungsministeriums.

Außerdem gemäß der Nachricht, installiert ordentliche Verluste unter den Russischen Soldaten, die in der Struktur diversionno-Suchende Gruppen. 26. Februar D.J. während der Zusammenstöße in der Gegend Zaytsevo starben fünf Soldaten der 3. separaten Infanterie-BRIGADE (Gorlovka) 1 AK VS die russische Föderation und neun mehr bekommene Wunden verloren», — wird in der Nachricht gesprochen.

Es wird auch berichtet, dass der Gegner weiterhin den Verlust tragen infolge interner Streitigkeiten.

«26. Februar im Gebiet von N des Artikels Kulikowo im Ergebnis des Beschusses der eigenen Kräfte попучилл Soldat schwer verwundet 2 Infantry Bataillon 9 Besondere Marine Corps Infantry REGIMENT (Novoazovsk) 1 AK Streitkräfte der Russischen Föderation», heißt es in der Mitteilung.

Auch die ukrainischen Pfadfinder zu einer Zunahme der Empörung der Bevölkerung in den zeitweilig besetzten Gebieten der Ukraine «die Präsenz und Maßnahmen der Russischen Invasoren».

Wir werden bemerken, dass die Führer der amerikanischen Geheimdienste glauben, dass Moskau wird weiterhin unterstützt die pro-Russischen Kräfte in der Ukraine zum Zweck der Durchsetzung Ihrer Interessen, weil bisher betrachtet die Ukraine als «klein-Russland».




Geheimdienste der Russischen Föderation ersetzen «unzuverlässigen» Kommandeure von Abteilungen von Kämpfern dienen Offiziere der Russischen Föderation — Geheimdienst 27.02.2016

0
Февраль 27th, 2016 by