Generalstab lehnte die siebte Welle der Mobilisierung — półtorak

Der Allgemeine Personal von Streitkräften der Ukraine zu verzichten, die folgende Welle der teilweisen Mobilmachung aufgrund der steigenden Anzahl von Auftragnehmern und die Bildung einer operativen Reserve der ersten Reihe. Dies teilte der Verteidigungsminister der Ukraine Stepan półtorak während der Sitzung des Ausschusses Reformen des Verteidigungsministeriums in Kiew, übertragungen UNIAN.

«Uns gewährleistet stabile Tendenz des Wachstums der Zahl des militärischen Personals der Wehrpflicht laut des Vertrags. Im Durchschnitt monatlich die Zahl der vertragsangestellten erhöht sich auf 6 tausend Menschen. Derzeit beläuft sich die Zahl der 43 509 tausend Personen. Der Generalstab rechnet bis Ende des Jahres 2016 zu gewinnen auf der Wehrpflicht laut des Vertrags noch etwa 20 tausend Menschen», — sagte er.

Auch Poltorak hat bemerkt, dass in der Ukraine geschaffen operative Reserve der ersten Reihe – mehr als 83 tausend Menschen.

«Es ist erlaubt, den nächsten Zug zu verzichten teilweisen Mobilmachung und im Prinzip bereits abgeschlossen Entlassung der 5. Welle der Mobilisierung», — hat Poltorak erklärt.

Der Leiter des National Security Council Alexander turtschinow erklärte, dass im Falle einer starken Verschlechterung der Situation auf der Donbass Mobilisierung wird sofort eingeführt.




Generalstab lehnte die siebte Welle der Mobilisierung — półtorak 06.08.2016

0
Август 6th, 2016 by