Gordon: Ich habe immer mehr ein starkes Gefühl, dass Putin – Agent des Westens

Der russische Präsident Wladimir Putin ist ein Symbol des Russischen Volkes, er wird wieder zum Präsidenten gewählt, aber seine Zukunft hängt ganz von den Ländern des Westens. Solche Meinung im Ther des Fernsehsenders NewsOne äußerte der Journalist, Gründer der Online-Ausgabe «GORDON» Dmitri Gordon.

«Putin ist ein Symbol des Russischen Volkes, ein Symbol für Träume des Russischen Volkes über die Kaiserzeit, über das «russische Welt», die besagt, dass, ja, wir sind am Arsch, aber wir haben die größten Raketen, ja, wir können in Hunger, Kälte und Sümpfen verrotten, aber wir Russen, wir haben die russische Seele, werden wir gewinnen. Deshalb werden Sie ihn wieder wählen, natürlich. Ich habe keinen Zweifel», sagte Gordon.

Seiner Meinung nach, «zu blockieren Sauerstoff» Putin die westlichen Länder können «per Mausklick».

«Das ist, wie weiter sich die Ereignisse entwickeln werden – es hängt alles vom Westen, von seiner Position. Blockieren Sauerstoff Putin und seine Freunde können elementar, auf Klick, weil die finanzielle Intelligenz der Vereinigten Staaten von Amerika kennt, wo jemand das Geld. Sehen Sie, was das Problem mit den Turbinen von Siemens in der Krim entstanden ist. Und Russland kann nicht ohne diese Turbinen, kann nicht ohne Flugzeuge von Boeing und Airbus, ohne Ersatzteile zu diesen Flugzeugen, ohne Mercedes nicht kann, ohne Nissan… Also wenn der Westen will, überschreibt er Putin Sauerstoff», betonte der Journalist.

Zur gleichen Zeit, nach Meinung von Gordon, Putin verhält sich so, dass es Zweifel: ob er ein Agent des Westens.

«Ich habe in letzter Zeit gibt es immer mehr ein starkes Gefühl, dass Putin ein Agent des Westens. Auf diesen Gedanken mich deutet die Tatsache, mit welchem Erfolg er разваливает Russland. Das Gefühl, dass der Westen bewusst gibt er das tun», prophezeite der Journalist.

VIDEO



Gordon: Ich habe immer mehr ein starkes Gefühl, dass Putin – Agent des Westens 27.07.2017

0
Июль 27th, 2017 by