GPU veröffentlicht einen Auszug aus dem Protokoll der Befragung Сакварелидзе in der Sache über das Angebot von Bestechungsgeldern (DOKUMENT)

Auszug aus der Vernehmung des stellvertretenden Generalstaatsanwalt der Ukraine — der Ankläger des Gebiets von Odessa David Сакварелидзе ihm über Angebot eines bestechungsgeldes in der Summe von 10 Millionen US-Dollar. veröffentlicht auf der Website der Generalstaatsanwaltschaft.

Früher auf einer Anweisung am Montag, dem 29. Februar Staatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Vladyslav Kutsenko angekündigt, einige Details aus dieser Befragung, die darauf hinweist, dass Сакварелидзе Person keinen Nachnamen, schlug ihm ein Bestechungsgeld von 10 Millionen US-Dollar.

Wie aus dem veröffentlichten Teil der Befragung, der Vorschlag über ein Bestechungsgeld erhielt am 11. April 2015 während der Ferien Сакварелидзе im Nationalen Botanischen Garten zu Ihnen. N. Grishko in Kiew von einem «bisher unbekannten Menschen», der sich selbst als Vitali und verhielt sich so, als wären Sie vertraut sind. Nach dem Zeugnis der Allgemeine vizeankläger, der Mann hat berichtet, dass er geschäftlich tätig ist, im Bereich des Transports von Erdölprodukten (Handel mit Benzin), aber auch gesagt, dass früher sein Geschäft «geschützt» wie, beim Zoll und in der Strafverfolgung, «hochrangige Beamte des anklägergeneralbüros der Ukraine».

«Dieser Mann sagte, dass die Regelung der Einfuhr von Erdölerzeugnissen Beamten der Staatsanwaltschaft brachte 10 Millionen Dollar monatlich. Er hat sofort gesagt, dass dieses Schema kann weiterhin umgesetzt werden. Außerdem, soweit ich mich erinnere, ist das Gesicht in einem Gespräch nannte einen Nachnamen wie Makarenko Beamten seitens des Zolls, den es bisher interessierten und arbeitete in diesem Schema», heißt es in der Befragung Сакварелидзе.

Er fügte hinzu, dass der Mann berichtete, dass für die Lösung einer Frage nach der Bestimmung des «eigenen» Transport Staatsanwalt, beschäftigte sich die Aufsicht über die dem Transport von Erdölprodukten, vor zahlen von 300 bis 400 tausend US-Dollar.

.Сакварелидзе sagte, dass die Situation und das Verhalten des Mannes waren wie eine Provokation, geäußerten Satz, den er nicht ernst nahm und «ein neun Jahre alt, teilte ihm mit, dass er sich nicht dazu».

«Dann hat dieser Mann, nicht das beharren auf der Fortsetzung des Gespräches, entfernte sich von mir und ging in eine unbekannte Richtung. In der Zukunft werde ich diese Person noch nie getroffen habe», fügte der stellvertretende Generalstaatsanwalt bei der Vernehmung, stellt fest, dass er diesen Mann und kann lernen.

Zuvor auf der Pressekonferenz der Staatsanwalt Kutsenko nannte das «eine Lüge» eine Aussage seines Kollegen, hergestellt in einer Sendung von Talk-Shows, darüber, dass die Untersuchung dieses Geschäfts «verschmilzt».

Der Staatsanwalt kündigte Auszüge aus dem Protokoll der Befragung: «bei einem Spaziergang durch den Garten (das sind die Worte Davids), kam mir bisher unbekannte ich bin ein Mann, der heißt Vitali, er trug eine sportliche Form, in den Händen hielt Geldbörse. Nach den Informationen, die begann, ihn zu bestechen. In der Nähe gingen die Passanten, wie David sagt, dort, wo er schlenderte durch den Botanischen Garten, aber Sie haben nicht gehört, dieses Gespräch. Vorname Vitali nicht angegeben».

Er betonte auch, dass im Büro des Anklägers möchten, um Сакварелидзе immerhin nannte den Familiennamen eines von Vitaly.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft, die überwachungsbänder des Botanischen Gartens werden auf der überprüfung geleitet.

«Bis dann, leider, sein Gesicht (Сакварелидзе) nicht auf die Kamera fixiert», fügte Kutsenko.

Wie bereits berichtet, im April 2015 der Abgeordnete der Allgemeine Ankläger der Ukraine Сакварелидзе in einem Kurs des Treffens des Parlaments weigerte sich, den Namen der Person nennen, das bot ihm einen 10 Millionen US-Dollar. Bestechungsgelder.

«In diesem Fall ein Strafverfahren eingeleitet, den Familiennamen, den Namen, leider, heute kann ich nicht nennen aufgrund der Tatsache, dass es im Interesse der Untersuchung, aber die Ergebnisse der Untersuchung bekanntgegeben werden, dann», sagte Сакварелидзе.




GPU veröffentlicht einen Auszug aus dem Protokoll der Befragung Сакварелидзе in der Sache über das Angebot von Bestechungsgeldern (DOKUMENT) 01.03.2016

0
Март 1st, 2016 by