Griwna brachte Rekord-Sturz: was passiert und Wann es aufhört

In der Ukraine 23. Februar verzeichnete einen Rekord Rückgang der nationalen Währung – ein «grün» verkauft auf 27,01 Griwna. Die Experten und die führenden Denkfabriken prognostizieren: die nationale Währung weiterhin entwerten und in den kommenden Wochen Bucks erreicht, eine Marke von 30 Griwna. «Heute» zusammen mit Experten herauszufinden, warum «Slims» Drehmoment und Wann es aufhört.

Die Nationalbank (NBU) nicht in der Lage ist selbst zu stoppen Abwertung der Griwna, sagte der Direktor der Stiftung Блайзера Oleg ustenko.

«Die Probleme, die entstanden – System, die Lösung liegt in der Ebene und der Verkhovna Radas und des Kabinetts von Ministern», – sagt der Experte.

In der gleichen Zeit ein führender Experte der Informations-analytische Zentrum FOREX CLUB in der Ukraine Andrey Шевчишин meint: «die NBU hat die Möglichkeit, negativ zurückhalten, einschließlich durch den Markt und nicht-Markt-Mechanismen».

Experten nennen folgende Gründe für die Abwertung der Griwna:

— Verlangsamung der Zusammenarbeit mit dem IWF;

— politische Krise;

— Verengung der Angebote auf dem Markt, dass ist darauf zurückzuführen, insbesondere mit negativen externen Trends und Preis Rückgang der Nachfrage;

— das Devisen-Defizit.

Ex-Wirtschaftsminister Viktor Suslow erklärt, der private Sektor hat enorme Auslandsschulden, zu deren Tilgung er gezwungen, um Währung aufzukaufen, und dies führt zu einem Mangel an Dollar-Masse auf dem Devisenmarkt.

«Der private Sektor sehr hohe Schulden, die getilgt sein in diesem Jahr, die Notwendigkeit für die Rückzahlung solcher Verpflichtungen Corporate — dies ist einer der Gründe für den Anstieg des Kurses der Währung. Plus die Krise des Bankensystems, die anhaltende Abfluss von Einlagen. Ihren Beitrag leistet die Politik devisenbeschränkungen der Nationalbank», – sagt Suslow.

Der Leiter der NBU Valery gontareva in der vergangenen Woche bei einem treffen mit Vertretern der europäischen Business-Vereinigung erklärte: «wir Haben flexible Preisfestsetzung. Jeden Monat gehe ich nach der Sitzung des geldpolitischen Ausschusses und erzähle, was sein wird. Zu hören. Wenn ich sage, dass bei uns das Leistungsbilanzdefizit der Zahlungsbilanz, dies bedeutet, dass der Kurs nicht die Möglichkeit zur Stärkung. Die Risiken werden zunehmen».

Viktor Suslow stellt fest, dass die Zahlungsbilanz der Ukraine im Moment positiv, doch trotz dieser, die Griwna Abwertung weiterhin.

Oleg ustenko ist der Auffassung: unter der Bedingung, wenn die negativen Faktoren bestehen bleiben, den Kurs der Hrywnja bereits in absehbarer Zeit über die Marke von 30 Griwna. Dabei, nach Meinung des ökonomen, um den Dollar wieder verkauft für 25 hryvnias, müssen Sie mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

-Wiederaufnahme der Zusammenarbeit mit dem IWF;

— beginnen, sich aktiv Durchführung von Strukturreformen;

— der Konflikt im Osten des Landes;

— politische Krise zu lösen.

Der ökonom Victor Suslow in die Prognose erwies sich als weniger optimistisch. Seiner Meinung nach, bereits nach einem Monat «grün» werden auf 30 hryvnias zu verkaufen, und der Kurs wird regelmäßig gefestigt und wieder fallen.

«Ich denke, dass der Trend zu einer Schwächung des Kurses der Hrywnja weiterhin besteht im Hinblick auf die Tatsache, dass im Land ein großes Defizit Währung. Unter Berücksichtigung aller Umstände, denke ich, wird der Kurs abzuwerten — dies schließt nicht aus, dass in einigen Perioden, vor allem dann, wenn die NBU entscheidet über den Verkauf von Devisenreserven, und der Kurs kann sich über mehrere Tage oder sogar geringfügig zu erhöhen. In der Allgemeinen Tendenz der Abwertung wird sich fortsetzen. Bis 30 Griwna für einen Dollar – in den nächsten Monat oder zwei», – sagte Victor Suslow.

Nach den Prognosen der Analysten FOREX CLUB, der Dollar-Kurs bereits in dieser Woche kann das erreichen der Marke von 30 Griwna.

«In dieser Woche der Kurs kann schwanken im Bereich 25,8–28 USD. pro US-Dollar auf dem bargeldlosen Markt, auf dem Kassamarkt – 26,5-29 USD. für einen Dollar», – berichtet in der Informations-analytische Zentrum.

Bei Goldman Sachs prognostizieren, die rate der nationalen Währung in diesem Jahr erreichen 30 Griwna für einen Dollar. Wie sagte der Leiter der analytischen Abteilung der Concorde Capital Alexander parashchy macht Anmerkungen, neben der Zusammenarbeit mit den internationalen Gläubigern, auf den Kurs der Hrywnja wirkt sich auch die Preise für Stahl und Eisenerz auf den internationalen Börsen.

Nachteilige Auswirkungen auf den Kurs der Hrywnja:

— der Rückgang der Preise auf den globalen Rohstoffmärkten: der Weizen für das Jahr sank um 25%, Stahl – auf 31%, Eisenerz – auf 38%;

— Embargo der Russischen Föderation, blockieren die Durchreise durch die russische Föderation, die Abschaffung der Freihandelszone mit der GUS (die Ukraine verlor 1.1 Milliarden US-Dollar).

«Jene Kosten, die jetzt entstanden, Sie, leider, nicht zulassen, dass unsere Unternehmen, tätig in der Herstellung von Erz und Stahl, arbeiten mit Gewinn. Was bedeutet das? Was ist, wenn es so passiert, dass die Preise weiter fallen werden, einige Unternehmen brauchen, um zu stoppen. Wie dem auch sei, Stahl und Erz immer noch eine wichtige Quelle für Deviseneinnahmen im Land», sagt der Experte.

Im Budget für das Jahr 2016-das Jahr gelegt, wie die makroökonomischen Indikatoren: Inflation auf einem Niveau von 12%, das BIP-Wachstum von 2%, und der Kurs der Hrywnja – 24,1 (Anfang des Jahres) und 24,4 USD/US-Dollar (Ende des Jahres). Im letzten Jahr das Budget sah vor, die einen Rückgang des BIP um 4,3% bei einer Inflation von 13,1%. Berechnungen wurden, ausgehend von der 17 GRN/Dollar, der hat die NBU nicht, sondern die Experten. Jedoch bereits im Februar die Parlamentarier haben änderungen der Regierung: die erwartete Inflationsrate erhöht haben bis zu 26%.

Experten erklären, zu überdenken Griwna Wechselkurs und Inflationsrate, wahrscheinlich müssen und im Haushalt für dieses Jahr. Infolge der Abwertung der Griwna importierte waren teurer werden, und, wie sagte Oleg ustenko, fast ein Drittel des Warenkorbs Ukrainer – Export, also «dünner» Drehmoment führen zu einem Anstieg der Preise über die geplanten Indikatoren.

Der offizielle Kurs der Griwna gegenüber dem Dollar zum Ende des Jahres 2015 beläuft sich auf 24 UAH/USD. Das heißt, nach ähnlichen Kurs der Hrywnja im vergangenen Jahr fiel auf 8,24 USD, oder das 1,5-fache, verglichen mit der letzten Kennziffer des Vorjahres – 15,77 UAH/USD.

Die Durchschnittliche jährliche offizielle rate von Hryvnia zum Euro Betrug 24,23 UAH/USD. So, gegenüber dem Euro Griwna fiel auf 8, 51 UAH, oder das 1,5-fache. Der abschließende offizielle Kurs der Griwna gegenüber dem Euro im Jahr 2015 Betrug 26,22 UAH/USD. und gegenüber dem Euro Griwna nach ähnlichen Kurs fiel auf 6,99 USD, oder in der 1,4-fache.

Wie bereits berichtet, gontareva Gründe für den Rückgang des Kurses der Hrywnja, neben solchen saisonalen Faktoren, wie der Rückgang der Geschäftstätigkeit im November, sowie Zahlungen mit Treasury-Konto, nannte die politische Instabilität im Land.

Experten glauben, dass die Griwna fallen kann bis Level 30 hryvnias für den Dollar gestärkt und im Durchschnitt bei rund 27.

Wir werden erinnern, im Februar letzten Jahres der offizielle Kurs der Griwna gegenüber dem Dollar haben auf dem historischen tief bei 30,01 Cent für den Dollar. In letzter Zeit ist der offizielle Kurs der Hrywnja geschwächt.




Griwna brachte Rekord-Sturz: was passiert und Wann es aufhört 24.02.2016

0
Февраль 24th, 2016 by