Groysman: das Gas wird nicht billiger, «ich lasse nicht zu, dass популистам Menschen einzuschüchtern»

Die Regierung stellte, die Begrenzung der Marktpreise für Gas, und Sie können nicht gesenkt werden, aber der Staat hat durch den Mechanismus der Subventionen diejenigen unterstützen wird, die nicht bezahlen können.

Darüber der Premierminister-der Minister Vladimir groysman schrieb heute, 7. August, auf seiner Seite in Facebook.

«Wie ich schon sagte, ich lasse nicht zu, dass популистам Menschen einzuschüchtern. Es ist einfacher, den Kauf von Gas für ein paar Cent und mehr zu verkaufen, um zu flirten mit Verbrauchern über die Tarife für die eigene Bereicherung. Wir haben die Begrenzung Marktpreise für Gas. Ob er billiger sein? Nein, er ist so viel Wert, wie viel ist es Wert in der Welt, insbesondere in Europa», schrieb der Ministerpräsident.

Dabei betonte er, dass der Staat kompensiert den Bedürftigen Mechanismus durch nicht rückzahlbare Zuschüsse.

«Es ist einfach. Erforderlich ist nur eine Aussage und die Erklärung über das Einkommen der registrierten Personen in die Unterkunft. Der Staat wird nicht mehr subventionieren die reichen. Aber Sie unterstützt diejenigen, die nicht bezahlen können», sagte Groisman.

Es gab auch Infografik, die erklärt, wie die Kasse einen Zuschuss.

Früher Groisman mitgeteilt, dass «Naftogas» beendete das erste Halbjahr mit einem Gewinn von über 20 Milliarden.




Groysman: das Gas wird nicht billiger, «ich lasse nicht zu, dass популистам Menschen einzuschüchtern» 07.08.2016

0
Август 7th, 2016 by