Hacker Stahlen aus der «Bank Credit Dnepr» $1 Mio.

Hacker Stahlen aus der «Bank Credit Dnepr» ungefähr $1 Millionen Darüber heißt es in der Definition des Landgerichts von Pechersky Kiews, veröffentlicht am 6. November.

«Im April 2016 Hacker kriminelle Gruppe, die in der Zusammensetzung der Veranstalter, der auch die Bürger Russlands und der Ukraine, durch die Verbreitung von Schadsoftware in das Informationssystem der Bank «Credit Dnepr» hat nicht autorisierten Zahlung Dokument zur übersetzung $950,8 tausend auf das Konto der Gesellschaft Far Sight International LTD. in der chinesischen Bank Shanghai Pudong Development Bank 12 Zhong Shan Dong Yi Lu, Shanghai», heißt es in den Materialien des Gerichts.

Dann die angegebene Summe war illegal überwiesen auf das Konto dieser Gesellschaft, und die Mitglieder der Hacker-Gruppe mit der Komplizenschaft von Bürgern der Ukraine, der Russischen Föderation, Armenien und Aserbaidschan zogen Geld von Geldautomaten in China.

In den Materialien des Gerichts heißt es, dass die Strafverfahren geöffnet wurde erst im Juni dieses Jahres.

Handlungen von Mitgliedern der kriminellen Gruppe qualifizieren nach den Artikeln des Strafgesetzbuches «Betrug», «Diebstahl», «Verbreitung von Malware», «ungesetzliche Handlungen mit zahlungsrelevanten Dokumente», «unerlaubte eingreifen in der Arbeit der Software».




Hacker Stahlen aus der «Bank Credit Dnepr» $1 Mio. 15.11.2017

0
Ноябрь 15th, 2017 by