Im amerikanischen Шарлотсвилле festgenommen, der Fahrer des Autos, fuhr in die Menge der Demonstranten

Im amerikanischen Шарлотсвилле im US-Bundesstaat Virginia festgenommen, der Mann, der fuhr mit dem Auto in Teilnehmern der Handlung eines Protests gegen die Entscheidung der lokalen Behörden ein Denkmal an den Konföderierten-general Robert Lee, berichtet ABC.

Wie sagte der Sekretär für öffentliche Sicherheit des Bundesstaates Virginia Bryan Moran, der Fahrer wurde festgenommen. Moran nicht nennen den Namen des Mannes.

Nach Angaben der Associated Press, durch den Unfall ein Opfer starb, 19 weitere Personen wurden verletzt.

Bei Zusammenstößen in Шарлотсвилле 12 August beteiligen sich die Gegner und die Befürworter der Demontage des Denkmals. Verletzt ein paar Randalierer. Im Zusammenhang mit den Ereignissen im US-Bundesstaat verhängte den Ausnahmezustand.

General Robert E. Lee befehligte die Armee der Südstaaten während des Bürgerkrieges 1861-1865. Er setzte sich für die Erhaltung der Slave-System in Amerika. Die Entscheidung, das Denkmal zu demontieren ihm verursachte Unzufriedenheit unter den amerikanischen Nationalisten.




Im amerikanischen Шарлотсвилле festgenommen, der Fahrer des Autos, fuhr in die Menge der Demonstranten 13.08.2017

0
Август 13th, 2017 by