Im Gebiet von Zaporozhye Angreifer schlagen Kaplan und Freiwilligen Ehrenamtlichen des Bataillons

In der Stadt von vasilyevk des Gebiets von Zaporozhye Angreifer schlagen Kaplan 8. separaten Ehrenamtlichen des Bataillons «Ukrainische Freiwilligenarmee «Aratta» Michael Ilnitsky und zwei Freiwilligen.

Wie berichtet auf der Seite eines Bataillons in Facebook, Angriff auf einen Seelsorger und freiwillige Helfer begangen wurde am Abend des 19. August an der Tankstelle.

«Der Angriff war geplant. Seelsorger und freiwillige hielten an einer Tankstelle, unmittelbar dahinter fuhr das Motorrad mit den Russischen zahlen, und eine Minute später die Maschine. Banditen zerschnitten die Räder auf Bous, dem Kaplan und nach Hause fuhren unsere Freunde, und brachten Ihnen schwere Schläge», heißt es in der Mitteilung.

Freiwillige wurden ins Krankenhaus eingeliefert, der Priester verletzt wird, ist minimal.

Wiederum in der Abteilung Kommunikation der Polizei des Gebiets von Zaporozhye berichtet über die Eröffnung von Strafverfahren nach dem Angriff auf den Kaplan und Freiwilligen.

Wie bemerkt, in der Abteilung, 19. August an einer Tankstelle in der Stadt von vasilyevk gab es einen Konflikt zwischen der lokalen Bevölkerung und den Bewohnern des Gebiets von Lvov. Die Meldung bei der Polizei über einen Streit an der Tankstelle angekommen um 21.30.

«Auf einer Szene bin ich abgereist es ist-Einsatzgruppe der Abteilung der Polizei. Es wurde festgestellt, dass auf dem Territorium der Tankstelle einen Kaffee vorbeigekommen drei freiwillige aus der Region Lviv und deren Fahrer. Zur selben Zeit dort auf dem Motorroller fuhr der Vorortszug 1994 Geburt mit seiner Freundin. Der Kerl auf dem Roller befestigt Nachbildung zahlen «777», wo gezeichnet wurde, eine fahne der Russischen Föderation. Als er das bemerkte, näherte sich ihm zwei Männer, nach dem, was zwischen Ihnen und скутеристом gab es einen Konflikt. Das Letzte rief Ihre Freunde, die bald fuhren zur Tankstelle. Danach ist der Fahrer des Rollers ein paar mal schlug der 56-jährigen Einwohner der Stadt Zhidachov. Ihn zu schützen versuchte der 51-jährige Bewohner Stryj, aber habe auch Schläge», — wird in der Nachricht erzählt.

Informationen über die Veranstaltung wurden in die Einheitliche Registrierung vorgerichtliche Untersuchungen auf dem Gelände der Teil 1 des Artikels 125 des Strafgesetzbuches der Ukraine (vorsätzliche leichte Körperverletzung).

Die Persönlichkeit der Teilnehmer des Vorfalls installiert. Dauert die Untersuchungshaft Untersuchung von Strafverfahren.

Wir werden bemerken, früher in der Nähe der Linie der Abgrenzung der Stadt Konstantinovka des Gebiets von Donetsk vorgekommen bewaffneter Angriff auf das Haus des Vaters Vitaly Kösters, Pfarrer der Heiligen apostelgleichen Volodymyr und Olha Exarchat von Donetsk der Ukrainischen Griechisch-katholischen Kirche (UGKK).




Im Gebiet von Zaporozhye Angreifer schlagen Kaplan und Freiwilligen Ehrenamtlichen des Bataillons 20.08.2016

0
Август 20th, 2016 by