Im Kreml erklärte, dass keine Informationen über das nächste treffen Volker und Surkov

Im Kreml keine Informationen über das Datum und den Ort des nächsten Treffens des Sonderbeauftragten des US-Außenministeriums in der Ukraine Kurt Volker und Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation Wladislaw Surkow. Darüber wurde Journalisten vom 29. Februar sagte der Sprecher des Kreml, Dmitri Peskow, berichtet «RIA Novosti».

Volker erklärt, dass das treffen mit Surkov im Dezember, sagte der Agentur.

Die Vorherige, Dritte, treffen von Vertretern der USA und der Russischen Föderation fand am 13. November in Belgrad. Nach den Ergebnissen der Verhandlungen der US-Botschaft in der Russischen Föderation berichtet, dass Washington und Moskau «haben verschiedene Konzepte» über die Wege zur Erreichung des Friedens im Osten der Ukraine, aber «die gemeinsame Arbeit in dieser Richtung fortgesetzt wird».

Nach Angaben «Interfax», Volker bot, erweitern die Zone der Präsenz von Friedenstruppen in der Donbass, deren Zahl und Befugnisse.

In итервью Politico Sonderbeauftragte des Außenministeriums sagte, das treffen in Belgrad war der «Schritt zurück». Es wird berichtet, dass in der Regel treffen war «sehr herzlicher», und die Diskussion – «sehr gut», wobei die russische Seite kehrte zu seinen ursprünglichen Vorschlag für die Platzierung der Friedenstruppen der Vereinten Nationen auf der Donbass.

Der bewaffnete Konflikt im Osten der Ukraine begann im April 2014. Die Kämpfe sind im Gange zwischen den Streitkräften der Ukraine und den pro-Russischen Kämpfern, die kontrollieren Teile von Donezk und Luhansk Bereiche.




Im Kreml erklärte, dass keine Informationen über das nächste treffen Volker und Surkov 29.11.2017

0
Ноябрь 29th, 2017 by