Im Süden der Russischen Föderation begannen die groß angelegte militärische übungen

Mehr als 5,5 tausend Soldaten und mehr als 500 Stücke der Ausrüstung angezogen werden groß angelegte command-and-Personal Training in der südlichen Militärbezirk (JUVO) der Russischen Föderation. Darber den Journalisten hat der Chef eine Presse-Dienst der District Oberst Vadim astafev, schreibt «RIA Novosti».

Die Lehre gehen im Verantwortungsbereich JUVO – vom Kaspischen Meer bis angefügten Krim.

An den Veranstaltungen beteiligt Bezirk Hauptsitze, kombinierte Waffen Vereinigungen, der Flotte des schwarzen Meeres, Kaspischen Flottille und der Vereinigung der Luftwaffe und Luftverteidigung und Truppen Kommunikation, elektronische Kampfführung, radiologischen, chemischen und biologischen Schutz.

Bei Alarm die Steuerung der Truppen übertragen auf das bewegliche Feld Punkte. Verbindungen und militärische Einheiten rückten in Sammelplätze, berichtet astafev.

Russland annektiert die Krim nach dem illegalen Referendum 16 März 2014. Der Beitritt der Halbinsel zur Russischen Föderation nicht anerkannt der Ukraine und den meisten Ländern der Welt. Im Moment zwischen dem Festland der Ukraine und der Krim wirkt Checkpoint-Modus, und Kiew de facto nicht kontrolliert Halbinsel.




Im Süden der Russischen Föderation begannen die groß angelegte militärische übungen 27.07.2017

0
Июль 27th, 2017 by