Im Weißen Haus dementiert Rücktritt Тиллерсона

Rex Tillerson bleibt US-Außenminister, trotz erschienen in der Presse Berichte über seinen Rücktritt, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Sarah Sanders, schreibt Reuters.

Ihren Worten nach, die Tillerson weiterhin den Vorsitz Außenministerium und die gesamte Regierung des Präsidenten der USA konzentriert sich auf die Fertigstellung der «unglaublich erfolgreichen ersten Jahres der Regierung von Donald Trump».

Der Präsident selbst in Reaktion auf die Aussagen über einen möglichen Rücktritt Тиллерсона sagte: «Rex hier», schreibt die Agentur.

Heute die Veröffentlichung von The New York Times schrieb, dass in der Verwaltung des US-Präsidenten grübeln dem Staatssekretär zu entlassen Тиллерсона, und an seiner Stelle benennen, die des amtierenden CIA-Direktor Mike Pompeo.

In letzter Zeit Trump und Tillerson unterschieden sich in Ihren Ansichten über eine Reihe von Fragen, unter denen ein nuklearer deal mit dem Iran, die Konfrontation mit Nordkorea und die Spannung zwischen den arabischen Verbündeten.

Im Juli 2017 der TV-Sender CNN unter Berufung auf zwei anonyme Quelle berichtet, dass Tillerson dachte über Rücktritt wegen der Enttäuschung in der Administration des Präsidenten Donald Trump. Dann Staatssekretär widerlegt diese Informationen.

Im August Quellen die Washington Post berichtet, dass er kaum der Versuchung widerstehen, auf seinem posten bis Januar 2018.

Tillerson übernahm das Außenministerium im Februar 2017.




Im Weißen Haus dementiert Rücktritt Тиллерсона 01.12.2017

0
Декабрь 1st, 2017 by