In Bagdad verbrannt Krankenhaus: starben mehr als 10 Babys

In einer der Hauptstadt Geburtskliniken im Irak gab es ein Feuer. In der Folge starben mindestens 12 Kinder, berichtet der TV-Sender Al-Arabiya unter Berufung auf das Gesundheitsministerium.

Bildfläche Rettungskräfte konnten aus dem Gebäude zu evakuieren sieben Kinder und 29 Frauen, berichtet AP. Alle zogen in ein anderes Krankenhaus, schreibt NEWSru.com.

Genaue Daten über die Toten gibt es bisher nicht. So, Sky News Arabia meldet 11 tote Babys. Derzeit Irakischen Behörden herauszufinden, die Ursachen des Vorfalls. Das Feuer könnte einen Kurzschluss verursachen.

In den letzten Monaten in Bagdad passiert ist eine große Anzahl von Tragödien, auch vor terroristischen Angriffen. So, Anfang Juli eine Autobombe explodierte auf der schmalen Straße kurz vor dem Feiertag Eid Al-Adha, beim Einkaufen gingen ganze Familien, Fußball-Fans haben sich versammelt nächste Spiel und Billard-Hallen waren überfüllt.

Nach Schätzungen der Experten, direkt Bombenanschlag tötete etwa 20-30 Personen. Allerdings folgte das Feuer verwandelte sich in der Nähe von Einkaufszentrum in eine tödliche Falle. In der Folge starben 292 Menschen. Dieser Angriff war die größte seit bestehen des «Islamischen Staates».




In Bagdad verbrannt Krankenhaus: starben mehr als 10 Babys 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by