In beiden Städten Russlands US-Diplomaten entzogen Parkplätze

Der Nähe des US-Konsulats in St. Petersburg (die russische Föderation) auf der Straße Фурштатской gereinigt Parkplätze, die speziell ausgewählt für US-Diplomaten. Darüber berichtet der TV-Sender «Rossija 24».

An der Stelle, wo früher der Parkplatz war, sind Umkehr und Zebrastreifen.

Parkplatz angeblich «mehrere Jahre» gebeten, entfernen Sie die einheimischen.

Nach Angaben des Fernsehsenders, Zeichen «EXKLUSIVER Parkplatz» für US-Diplomaten nicht mehr und im Russischen Jekaterinburg.

11. September die russische Ausgabe «Kommersant» schrieb unter Berufung auf eigene Quellen in den diplomatischen Kreisen, dass im Rahmen der angekündigten Minister für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow um die Arbeit der diplomatischen Vertretungen der Russischen Föderation in den USA und die USA in der Russischen Föderation die Parität der Mitarbeiter der Vertretungen der USA in Russland versammeln sich zu entziehen spezielle Parkplätze.

Im Dezember 2016 im Rahmen des Paket von Sanktionen gegen Russland die US-Behörden beschlagnahmten zwei Landresidenz des Russischen Diplomaten in New York und Maryland. Darüber hinaus, das US-Außenministerium erklärte Persona non grata 35 Russischen Diplomaten.

28. Juli 2017 in der Antwort auf die Sanktionspolitik der USA die russische Seite hat beschlossen, anhalten mit 1. August die Nutzung der US-Botschaft in Russland alle Lagerräume auf die Verkehrssituation auf der Straße in Moskau und Ferienhäuser in der Silbernen Nadelwald. Darüber hinaus Dollar angeboten, eine Verringerung der Anzahl von US-Diplomaten auf dem Territorium der Russischen Föderation.

21. August in der US-Botschaft in der Russischen Föderation erklärt, dass Washington suspendiert die Ausgabe von Nichteinwanderungsvisa auf dem ganzen Territorium der Russischen Föderation auf unbestimmte Zeit.

Der Sprecher des Russischen Außenministeriums Maria Sacharow nannte die Aussetzung der Erteilung von Visa seitens der USA «Völkermord normale Menschen».

31. August das US-Außenministerium forderte bis 2. September schließen das Generalkonsulat der Russischen Föderation in San Francisco, sowie die konsularischen Abteilungen in New York und Washington.




In beiden Städten Russlands US-Diplomaten entzogen Parkplätze 14.09.2017

0
Сентябрь 14th, 2017 by