In Brüssel dauern die Verhandlungen über Brexit, London fordert EU «flexibel» — Medien

Am Montag, dem 28. August, in Brüssel die offiziellen Verhandlungen werden fortgesetzt nach dem Ausgang von Großbritannien aus der europäischen Union. Darüber berichtet BBC News.

Wie bereits erwähnt, bittet die britische Seite der EU «flexibel».

Der Sekretär der britischen Regierung in Fragen der Brexit David Davis aufgefordert, die Diskussion zu erweitern Bedingungen für den Ausstieg des Landes aus der EU, indem Sie die Fragen des Handels.

Brüssel besteht darauf, dass bevor Sie zu anderen Fragen, ist es notwendig, die Fortschritte in den Fragen der Rechte der EU-Bürger in Großbritannien, der irischen Grenze und Entschädigung für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der europäischen Union.

Ein Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU fand am 23. Juni 2016. Nach seinen Ergebnissen, 51,9% der Briten stimmten für den Rückzug des Landes aus der Gemeinschaft, 48,1% – wollten in der EU bleiben.

Die offizielle Prozedur Ausgang des britannien aus der EU startete am 29. März 2017 und dauert etwa zwei Jahre.

19. Juni in Brüssel begannen die Verhandlungen, die Brexit. Vertreter Großbritanniens und der europäischen Union vereinbarten Zeitplan für die weiteren Sitzungen.




In Brüssel dauern die Verhandlungen über Brexit, London fordert EU «flexibel» — Medien 28.08.2017

0
Август 28th, 2017 by