In der Kiewer U-Bahn ein betrunkener schlug mit den Fäusten auf die Passagiere. Bekam und die Polizei

In Kiew in der U-Bahn ein junger betrunkener Mann in Antwort auf die Bemerkung zugefügt Passagieren Schläge, und dann auf dem Bahnsteig schlug den Polizisten der U-Bahn. Darüber berichtet die Abteilung Kommunikation der Polizei in Kiew.

«In einem Wagen der Moskauer U-Bahn ein Mann, in einer Alkoholvergiftung seiend, zur Frau wurde zu belästigen und zu fluchen. Betroffene Passagiere wurden gebeten, Täter уняться, jedoch antwortete er zwei Männern mit Schlägen ins Gesicht. Auf der Plattform der U-Bahn-Polizist, der trug den Dienst an der U-Bahn-Station «Klovska», hielt Zänker. Jedoch auf die mündliche Bemerkung Hooligan Polizist reagierte aggressiv, schlug einen Polizisten und begann ihm zu drohen», heißt es in der Mitteilung.

Ein Tyrann war 29-der sommereinwohner des Kiewer Gebiets, wird er verhaftet und Artikel 208 des kriminellen verfahrenscodes der Ukraine. Für den Zeitraum der Untersuchung, wird er unter Hausarrest. Bereits die Strafverfahren unter zwei Artikeln des CCP — Teil 3 des Artikels 296 (Rowdytum) und Teil 2 des Artikels 345 (Drohung oder Gewalt bezüglich des Angestellten der strafverfolgungsagentur).

Wie bereits in der Polizei, für solche beteiligten drohen bis zu fünf Jahre Haft.




In der Kiewer U-Bahn ein betrunkener schlug mit den Fäusten auf die Passagiere. Bekam und die Polizei 08.08.2016

0
Август 8th, 2016 by