In der Zone ATO pro Tag drei Ukrainische Soldaten ums Leben, sechs werden verwundet, — motuzyanik berichtet

Seit den letzten Tagen infolge der Kampfhandlungen im Donbass drei Ukrainische Soldaten getötet worden, sechs wurden verletzt, sagte der Sprecher der Administration des Präsidenten für Fragen der antiterroristenoperation Alexander motuzyanik berichtet, schreibt Interfax-Ukraine.

«Seit letzten Tagen infolge Militäreinsätze, leider sind drei unserer Soldaten starben, sechs weitere wurden verletzt», sagte motuzyanik berichtet auf einer Pressekonferenz am Donnerstag, 18. August in Kiew.

Seit letzten Tagen auf Donbass zerstört drei Besatzer — Geheimdienst
Poroschenko schließt nicht die Möglichkeit aus ausgewachsenen russische Intervention und die Verhängung des Kriegszustands

Er informierte, dass der Gegner fast doppelt so erhöhte sich die Zahl von Angriffen — 96 im Vergleich zu 52-ich bin einige Tage früher.

«IAF verwenden Artillerie in alle Richtungen bei Tag und Nacht. Auf unseren Positionen veröffentlicht wurde, ist 500 Mörtel und 300 Artilleriegeschosse. Das Letzte mal eine solche Dynamik beobachtet wurde vor einem Jahr im August», sagte motuzyanik berichtet.

Der Sprecher der AP sagte, dass auf der Richtung von Lugansk die Kämpfe entfaltet im Bereich von popasnyansky Gebiet, wo die Action wandten Mörser und Artillerie. Auf dem bakhmutskaya Weg – Granatwerfer und Maschinengewehre, und in der Nacht angezündet von BMP. In nur wenigen Tagen auf diese Richtung fixiert 19 Provokationen, darunter 4 mit der Anwendung der Artillerie, 3 – Mörsern.

Auf Donetsk hat die Richtung der illegalen bewaffneten Gruppen führten Feuer aus Mörtel auf Светлодарской Bogen, Новоселовке-2 und avdeevke. Mörser und Artillerie eingesetzt im Gebiet Donezk Flughafen. In den Tagen auf diese Richtung fixiert 45 Fälle der Verletzung der Waffenruhe, 34 von Ihnen – mit schweren Waffen.

Auf der Richtung von Mariupol hat der Gegner geschossen hat auf der ganzen Front, besonders im Granit seit 2 Stunden auf Positionen von Kräften der antiterroristenoperation veröffentlicht wurde 40 artillerienschalen im Kaliber von 152 mm. in der Nacht in Krasnogorovka und Marinka Kämpfer mörserfeuer. Für eine Nacht auf der Richtung von Mariupol registriert 32 bewaffnete Provokationen, von denen ein Drittel – mit schweren Waffen.

Am Vortag mitgeteilt, dass die Russischen Hybrid-Besatzungstruppen 96 mal ffneten das Feuer nach den Positionen der Streitkräfte der Ukraine, mit 122-mm-und 152-mm-Artillerie in allen Richtungen. Zur gleichen Zeit in einem Personal der antiterroristenoperation sichergestellt, dass die Abteilungen von Kräften der antiterroristenoperation kontrollieren völlig eine Situation auf der ganzen Linie der Abgrenzung trotz der Intensivierung der Handlungen des Gegners.

Seit letzten Tagen auf Donbass zerstört drei Besatzer — Geheimdienst

Seit den letzten Tagen auf Donbass zerstört drei Russischen Besatzer. Darüber Berichte Hauptabteilung der Untersuchung des Verteidigungsministeriums der Ukraine auf der Seite in Facebook.

«Im Laufe des Tages bestätigte Verluste des Gegners beliefen sich auf: drei tote und drei verwundete Soldaten der 11-TEN separate Infantry REGIMENT (Makeevka) und 3. separaten Infanterie-BRIGADE (Gorlovka) 1. Armee-Korps der Streitkräfte der Russischen Föderation, sowie 7. separaten Infanterie-BRIGADE (debaltseve) 2. Armee-Korps der Streitkräfte der Russischen Föderation», heißt es in der Mitteilung.

Es wird auch gesagt, dass der ukrainischen Seite wieder einmal die Information der Vertreter der Speziellen Monitoring der OSZE-Mission über die Verfügbarkeit von feindlichen Mörser, Panzer, artilleriesysteme mit einem Kaliber von über 100 mm, Selbstfahrlafetten und 122-mm-Luft-Raketensysteme des salvefeuers «Hagel» in Gebieten von Ansiedlungen Debaltsevo, elenovka, Любовка, Karminrot und Jugend.

Die russische Föderation liefert weiterhin die Rebellen im besetzten Donbass Panzer, Munition und Schmierstoffe. Nach Angaben der Intelligenz, vom Territorium der Russischen Föderation fortgesetzt, die Lieferung militärischer Ausrüstung, Munition, Treib-und Schmierstoffen und materiell-technischen Mittel.

Insbesondere nach der Reparatur auf dem Territorium von Russland in Lugansk kamen fünf Panzer T-72 (auf тралах). Auch in Swerdlowsk Gewinn Eisenbahnwagen mit drei Panzern T-64 und zwei Waggons mit Munition, heißt es in der Mitteilung.

In Khartsyzsk Gewinn Eisenbahnwagen mit vier LKW, drei Tanks mit Treib-und Schmierstoffen (150 Tonnen) und zwei Waggons mit Munition.

«Mit dem Ziel der Aufrechterhaltung des Kampfgeistes, der in der heutigen Zeit deutlich gesunken, und die entsprechende Ebene Ausbildung, höhere militärisch-politische Führung Russlands erregte die besten Panzer-Besatzungen der Russischen berufsarmeen in den vorübergehend besetzten Gebieten der Ukraine zur Teilnahme an Ihrem Lieblings-игрище Sergej Schoigu (Verteidigungsminister) — Army-Wettbewerb «Panzer-Biathlon-2016», heißt es in der Mitteilung.

Also, seit dem 18. August auf dem Truppenübungsplatz «Thorez» beginnt die Letzte Etappe des «Panzer-Biathlon» am 1. (Donezk) und 2. (Lugansk) Armee-gehäusen von Streitkräften der Russischen Föderation.

Darüber hinaus laut Gur, der Gegner setzt Fort, Aufklärung der ukrainischen Kräfte der antiterroristenoperation. Insbesondere fixiert bleiben und Geheimdienst-Gruppen in Gebieten von Ansiedlungen Tiefer, Камышеватое (Мангушский Bezirk) und Панновка (Nikolaus-Bezirk) Donezk. Militante Untersuchung десантодоступних Phasen der Küste des Asowschen Meeres.




In der Zone ATO pro Tag drei Ukrainische Soldaten ums Leben, sechs werden verwundet, — motuzyanik berichtet 18.08.2016

0
Август 18th, 2016 by