In Dnepropetrovsk auf einem Bestechungsgeld gefangen Leiter райслужбы für Kinder

Der Sicherheitsdienst zusammen mit dem Büro des Anklägers gehindert auf einem Bestechungsgeld des Chefs des Dienstes für Kinder von einem von Gebieten von Dnepropetrovsk. Dies wurde heute, 24. Februar, berichtet eine Presse-das SBU Zentrum.

«Erpresser forderte vom lokalen Einwohner zweitausend hryvnias für einen positiven Abschluss über die Beraubung der elterlichen Rechte Ihres Ex-Mannes», heißt es in der Mitteilung.

Milizsoldaten haben den bestechungsgeldnehmer in seinem Büro während des Erreichens ungesetzlichen Vorteils.

Offene Strafverfahren nach TL 3 El 368 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Weiterhin dringend schnell-recherchierende Handlungen ausgeführt.

Wir werden erinnern, der Präsident der Ukraine , Pjotr Poroschenko, unterstützt die E-Petition zur Abschaffung von Barsicherheiten für Korruption.




In Dnepropetrovsk auf einem Bestechungsgeld gefangen Leiter райслужбы für Kinder 24.02.2016

0
Февраль 24th, 2016 by