In Frankreich mit dem Fernsehsender Russia Today versprochen, eine ständige Kontrolle

Hoher Rat für audiovisuelles (CSA) Frankreich beabsichtigt, führen eine ständige Kontrolle über die Tätigkeit im Land des Russischen Fernsehsenders Russia Today. Der Leiter des Olivier Шрамек ähnliche Motive erklärte «das Problem des Vertrauens», berichtet BFMTV.

Шрамек versprach, sofort zu reagieren «auf alle Anomalien» in der Tätigkeit des Kanals.

Propaganda-Sender Russia Today sagte über den Beginn Ihrer Tätigkeit in Frankreich vom Dezember dieses Jahres.

Der Leiter des obersten rates betonte, dass in übereinstimmung mit dem Vertrag, der Vorstand unterzeichnete mit RT im Jahr 2015, der TV-Sender trägt bestimmte Verpflichtungen in Bezug auf die «Integrität und Unabhängigkeit der Information».

Шрамек erinnerte daran, dass die Verpflichtungen der Konvention definiert sind, und wies darauf hin, dass die TV-Sender noch nicht habe «zufriedenstellende Antwort» von der Ethik-Kommission.

Er fügte hinzu, dass die Aktivitäten der RT wachsames Auge in Großbritannien, wo mit dem Fernsehsender bereits entsandten 14 Vorschriften und drohte mit Sanktionen.

Russia Today rund um die Uhr besteht aus drei Informations-Fernseh-Ausstrahlung aus Moskau in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt in Englisch, Arabisch und Spanisch, der Fernsehsender RT und RT America UK, Studio befinden sich in Washington und in London, der Doku-Kanal RT.

Am 1. Oktober Chefredakteur des Fernsehsenders Russia Today, Margarita Simonyan sagte, dass wegen des Drucks der Behörden TV-Sender Russia Today kann Sendungen in den USA.

13. November RT America registriert als ausländischen Agenten in den USA.




In Frankreich mit dem Fernsehsender Russia Today versprochen, eine ständige Kontrolle 30.11.2017

0
Ноябрь 30th, 2017 by