In Госмиграционной Dienst der Ukraine erwarten eine Normalisierung der Situation mit der Ausgabe der Pässe bis März 2018

Der öffentliche wandernde Dienst der Ukraine und der Polygraph «Ukraine» mit der Erklärung über die Beschleunigung der Personalisierung von Pässen für Auslandsreisen von Hand und arbeiten an der Grenze der körperlichen Möglichkeiten der Mitarbeiter. Ich habe eine Presse darüber-Dienst Госмиграционной Dienst.

«Im Januar 2018 geplant ist der Start auf полиграфкомбинате «Ukraine» eine zusätzliche Zeile in der Personalisierung von Pässen, was zulassen wird in den nächsten Monaten nach und nach zurück zu der geplanten Ausstellung der Pässe in der Zeit bis zu sieben oder 20 Arbeitstage abhängig von der Höhe der eingezahlten Verwaltungsgebühr», – erklärt in der Migrations-Service.

Sie betonten, dass die Situation normalisiert werden kann bis März 2018, und bis die Verzögerung mit der Erteilung von Pässen geht weiter.

«Der Migrationsdienst appelliert an Bürger mit einer Warnung und dem Rat in keiner Weise zu planen übersee Reise, die nicht mit den gültigen Reisepass für Reisen ins Ausland, und nicht zu jedem Vermittler, die Versprechen, die konkrete Fristen für die Herstellung der Pässe», – bemerkt in der Abteilung.

11. Juni in Kraft getretene Visafreiheit zwischen der Ukraine und der europäischen Union. Für Visafreies Reisen ins Ausland benötigen Sie einen biometrischen Pass. Deren Ausgabe in der Ukraine begann am 1.Januar 2015.

Seit Januar 2015 bis Juli 2017, laut Госмиграционной Dienst, in der Ukraine getätigt wurde 4 Millionen 50 tausend ausländischen biometrischen Pässen und 731 TEUR ID-Karten.

Am 1. Januar 2018 in der Ukraine im Umlauf werden etwa 5,4 Millionen ausländischen biometrischen Pässen, rechnete der Minister von inneren Angelegenheiten der Ukraine Arsen awakow mischte.




In Госмиграционной Dienst der Ukraine erwarten eine Normalisierung der Situation mit der Ausgabe der Pässe bis März 2018 07.12.2017

0
Декабрь 7th, 2017 by