In Houston durch den Hurrikan «Harvey» Hochwasser überschwemmt lokale TV-Sender

Die Mitarbeiter der Fernsehsender KHOU 11, dessen Studio befindet sich in dem betroffenen von Hurrikan «Harvey» Houston, mussten evakuiert werden wegen der überflutung des Gebäudes, berichtet auf der Website des Fernsehsenders.

Wasser begann zu fließen in das Gebäude des Fernsehsenders etwa 9.00 Uhr und затапливать Studio während einer Live-Sendung. Infolge der führenden Operatoren und begaben sich in den zweiten Stock des Gebäudes.

Auf dem TV-Sender weisen darauf hin, dass das Letzte mal das Gebäude des Fernsehsenders überschwemmt wurde im Jahr 2001 beim Durchgang der Tropensturm «Allison».

Hurrikan «Harvey» Landfall in Texas am Abend des 25 August. Nach Angaben der Meteorologen ist es der stärkste Sturm in den USA in den letzten 10 Jahren. Wie sagte der nationale Wetterdienst der USA, Hurrikan «Harvey» zugewiesen worden ist, die vierte Kategorie von fünf möglichen Gefahren. Später die Kategorie herabgestuft zu einem tropischen Sturm.

Infolge des Hurrikans «Harvey» in den USA starben mindestens fünf Menschen.




In Houston durch den Hurrikan «Harvey» Hochwasser überschwemmt lokale TV-Sender 28.08.2017

0
Август 28th, 2017 by