In Kiew forderten zur Untersuchung der Verbrechen gegen Euromaidan, der in den Haag verurteilte general nahm das Gift, in der Ukraine noch ein Weihnachts-Wochenende war. Die Hauptsache für den Tag

Fackelzug in Kiew

Am Abend des 29. November auf dem zentralen Stadtteil von Kiew vergangen Fackelwanderung Prozession mit der Forderung zur Untersuchung der Verbrechen gegen Euromaidan. Die Teilnehmer zuerst kam der Administration des Präsidenten der Ukraine, aber die Straße bankova wurde von Milizsoldaten blockiert. Die Aktivisten warfen Sie vor einem Kordon der Polizei mehrere Rauchbomben.

Danach die Demonstranten marschierten zum Innenministerium, dort erwartet Sie auch die Sicherheitskräfte, die Demonstranten zurückzudrängen. Infolge der Zusammenstöße wurden verhaftet vier Aktivisten. Später Häftlingen befreit.

Vor Gericht in den Haag verurteilte general Праляк Trank das Gift

Verurteilt wegen Kriegsverbrechen Kroatische general Slobodan Праляк nach der Bekanntgabe der Entscheidung des Tribunals in den Haag Trank aus der Flasche etwas Flüssigkeit und sagte seinen Anwälten, dass es Gift war. Später wurde bekannt über den Tod des Generals.

25. Dezember wurde am Wochenende

Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, unterzeichnete das Gesetz über die Eintragung in die Liste der arbeitsfreien Tage am 25.

ПАЧЭС eine resolution mit der ukrainischen änderung

Генассамблея der Parlamentarischen Versammlung der Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (ПАЧЭС) die Erklärung, wo trat die vorgeschlagene änderung der ukrainischen Delegation über die Notwendigkeit, «einen Beitrag zur Wiederherstellung der territorialen Integrität». Die Delegation Armeniens in der ПАЧЭС verließ den Sitzungssaal aus Protest.

Der Sohn von Abgeordnetem der Leute geschickt unter Hausarrest

29. November das Gericht schickte den Sohn von Abgeordnetem der Leute Igor Popov Bohdan rund um die Uhr unter Hausarrest für zwei Monate. Die Staatsanwaltschaft beabsichtigt, Berufung gegen Hausarrest Sohn Popova.

In Minsk bekräftigten Ihre Bereitschaft zum Austausch von Personen gehalten waren

Dreierkontaktgruppe auf der Ansiedlung einer Situation auf Donbass mit der Teilnahme von Vertretern der einzelnen Bezirke Donezk und Luhansk Bereiche (ОРДЛО) heute im Zuge der nächsten Runde der Verhandlungen in Minsk bekräftigte die Bereitschaft zu Austausch gehalten waren Personen auf der Grundlage des genehmigten Listen.

Unterhändler aus der Ukraine, Wiktor medwedtschuk heute berichtet, dass der Austausch von inhaftierten Kämpfern auf der ukrainischen Geiseln mit «LNR» und «DNR» wird in zwei Stufen erfolgen.

Der Direktor Госбюро Untersuchungen wird die Röhre люстрационную Prüfung

Die Administration des Präsidenten der Ukraine begann die überprüfung der Direktor der Staatlichen Bureau of Investigation Roman Rohre gemäß dem Gesetz «Über die Erläuterung der macht».




In Kiew forderten zur Untersuchung der Verbrechen gegen Euromaidan, der in den Haag verurteilte general nahm das Gift, in der Ukraine noch ein Weihnachts-Wochenende war. Die Hauptsache für den Tag 30.11.2017

0
Ноябрь 30th, 2017 by