In Moskau festgenommen, der Ex-Senator von Tschetschenien dschabrailow aus Ihrem Büro

Die Polizei in Moskau hat der Ex-Senator von Tschetschenien und Geschäftsmann Umar dschabrailow aus Ihrem Büro, öffnete die Dreharbeiten in einem der Hotels der Hauptstadt. Darüber berichtet «RIA Novosti».

Nach Angaben der Agentur, dschabrailow schoss in die Decke aus preispistole. Infolge des Ereignisses hat niemand gelitten. Die Polizei findet heraus, in welchem Zustand sein konnte Kaufmann.

Dschabrailow aus Ihrem Büro in den Verdacht des Rowdytums, die Polizei hat die Strafsache.

Gesprächspartner der Agentur sagte, dass der Geschäftsmann erlöschen der Rechte auf das tragen der erstklassigen Waffen.

RBC berichtet, dass der Vorfall mit der Schießerei ereignete sich in einem Hotel Four Seasons. Dschabrailow angeblich schoss aus der Pistole yarygin, der gab ihm der Leiter der Tschetschenien, Ramsan Kadyrow.

Die Quelle im Ministerium von inneren Angelegenheiten erzählte RBK, dass dschabrailow fuhr im Fahrstuhl mit einer Pistole, dort sahen ihn die Wachen und rief die streife.

Die Tür der Polizei öffnete der Mann mit einer Pistole in der Hand, der sagte: «Ohne einen Kampf nicht aufgeben». Allerdings ist die Polizei dschabrailow aus Ihrem Büro.

Umar dschabrailow beschäftigt sich mit Bau-und Hotelmanagements, eine Vereinigung von Unternehmern «Avanti». Im Jahr 2000 dschabrailow beteiligte sich an den Wahlen des Präsidenten Russlands, in den Jahren 2004-2009 war er Mitglied des Bundesrates.




In Moskau festgenommen, der Ex-Senator von Tschetschenien dschabrailow aus Ihrem Büro 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by