In New York infolge der Kollision einer Fähre mit einem Steg 30 Menschen haben gelitten

In New York Reederei New York Water Taxi am Abend des 28. Juli kollidierte mit Steg, 30 Menschen haben gelitten. Darüber berichtet der TV-Sender NBC.

Geschäftsführer Fähre konnte ihn nicht rechtzeitig stoppen wegen der großen Geschwindigkeit.

Die Fähre transportierte 125 Personen. 30-jährige Opfer von Verletzungen verschiedener Stufe der schwere, ein Kind schlug mit dem Kopf. Aber Ihr Leben droht nichts.




In New York infolge der Kollision einer Fähre mit einem Steg 30 Menschen haben gelitten 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by