In Nikolaev verurteilt drei Separatisten

In Kraft getreten Satz des schifflandgerichts von Nikolaev bezüglich der «Unterstützer «Novorossiya».

«Im Juli und Oktober 2015 drei Einwohner von Nikolaev wiederholt haben in der Stadt Fahnen Phantom «Novorossiya», durch Einschränkung des Zugriffs auf ihm Attrappen Dehnungsstreifen und Sprengkörpern, — meldet eine Presse-das Zentrum des Sicherheitsdienstes der Ukraine am Montag, dem 18.

Der Geheimdienst informiert, dass heutzutage die verurteilten begingen Missbrauch der staatlichen Symbole der Ukraine, Sie malen das Nazi-Hakenkreuz, und verbreiteten Flugblätter des separatistischen Inhalts.

Das Amt stellt fest, dass die Separatisten wurden festgenommen, 14. Oktober 2015, wenn Sie versucht haben, die folgende Propaganda-Aktie. Während der Durchsuchungen in der Sie Ihren Wohnsitz wurden 2 Martial-Granaten (f-1 und RGD-5), gedruckte antiukrainische Produkte und andere Beweise der ungesetzlichen Tätigkeit.

Das Gericht erkannte die Angreifer für schuldig befunden Begehung von Straftaten nach TL 2 El 110 (Verstoß der landintegrität und Unverbrüchlichkeit der Ukraine) und P. 1 Kunst. 338 (Missbrauch der staatlichen Symbole) des Strafgesetzbuches der Ukraine. Zwei von Ihnen wurden auch nach Teil 1 des Artikels 263 (das Ungesetzliche waffenberühren, mit Bedarf oder explosiven Substanzen) des Strafgesetzbuches der Ukraine. Das Gericht ernannt zu Strafe in der Form von 5 Jahren der Haft mit einer Probezeit von drei Jahren.




In Nikolaev verurteilt drei Separatisten 18.07.2016

0
Июль 18th, 2016 by