In Transkarpatien Radtour startete der Veteranen zum Tag der Unabhängigkeit

Heute, 16 August, aus Uzhgorod begann die Aktion «Afghanen» und der Teilnehmer ATO, widmet sich der Jahrestag der Unabhängigkeit. Auf Fahrrädern Aktivisten planen von Transkarpatien fahren bis nach Kiew, in die Hauptstadt kommen am 24. Darüber UKRINFORM berichtet einer der Organisatoren und der direkte Teilnehmer der Handlung Ivan Balashov.

«Die Route der Radtour wird an malerischen Orten der Ukraine von Uzhgorod nach Mukatschewe fahren, durch Верецкий Pass und Lwiw nach Stryj fahren, weiter aneinander gebunden, beginnt ein durch Brody und Dubno bis Rivne, nowograd-Wolynsker bis Zhytomir und von dort nach Kiew. Insgesamt planen über 800 km zu überwinden», sagte der Details Balashov.

Seinen Worten nach, die Teilnehmer der Radtour werden anhalten in jeder Stadt – in der Nähe der Denkmäler und Grabstätten der gefallenen während der Kampfhandlungen von Soldaten, planen auch die Durchführung eines Treffens mit Angehörigen der Opfer.

Begonnen hat die Radtour um 8 Uhr in Uschhorod, auf der people ‘ s Square in der Nähe der regionalstaatsregierung.

Финишируют Aktivisten 24 August in Kiew, um 9 Uhr anreisen möchten das Denkmal Komplex der Erinnerung an die Soldaten der Ukraine, in Afghanistan gefallenen, auf der Straße Lavra.

Werden wir erinnern, in Kiew am Tag der Unabhängigkeit findet eine Militärparade statt.




In Transkarpatien Radtour startete der Veteranen zum Tag der Unabhängigkeit 16.08.2016

0
Август 16th, 2016 by