In «ukroboronprom» stört behaupten, dass die amerikanische Investmentgesellschaft wurde speziell für den «Charkower Vertrag»

Die amerikanische Firma Oriole Capital Group gegründet, um die Realisierung eines konkreten Projekts der Zusammenarbeit mit der Charkower staatlichen Luftfahrt-und Produktionsunternehmen (ХГАПП), seine Aufgabe ist es, die Akkumulation von Ressourcen von verschiedenen Investoren, Fonds und Allgemeine Verwaltung. Darüber heißt es in einem Kommentar auf der Website des staatlichen Konzerns «Ukroboronprom».

Der Konzern reagierte auf die Veröffentlichung der Chefredakteur der «Zensor.PRÄSENTIEREN» Yury Butusov, berichtete, dass es im Internet keine Informationen über das Unternehmen, mit dem «Ukroboronprom» hat einen Vertrag über die Gewinnung von 150 Millionen US-Dollar für die Fertigung An-74 und seine Modifikationen in Charkow.

Es wird betont, dass die Schaffung eines solchen SPV (special purpose vehicle oder Projektgesellschaft) ist eine weltweite Praxis.

«Oriole Capital Group wurde nach der durchfhrung des offenen Wettbewerbes nach der Heranziehung des investors, der technischen und der juristischen Audit ХГАПП, dass das Ergebnis der полуторагодичных Verhandlungen. Die Gründer Oriole Capital Group sind die US-Bürger Hossein Моусави, die Erfahrung in der Führung von Unternehmen und der Integration von Lösungen im Bereich der Luftfahrt und der Telekommunikation, und Füllte Barakat, Inhaber der Firma Wamar Inc., die entwickelt Projekte im Sektor der Sicherheits-und Verteidigungspolitik, einschließlich der Luftfahrt, in den USA und den Ländern des Nahen Ostens seit 1983», – berichtet in «ukroboronprom»stört.

Im Team des Projekts wurden Experten «mit Erfahrung in der Boeing, Hawker Beechcraft, Macdonald Douglas (offensichtlich die Autoren der Veröffentlichung sind in der Art von McDonnell Douglas. – «GORDON») und anderen Luftfahrt-Unternehmen», heißt es auf der Website des Konzerns.

«Ukroboronprom» führt «resuscitation» auf ХГАПП, die hat große Verluste und nicht hat keine Jets in den letzten fünf Jahren. Das Unternehmen befindet sich in Konkurs mit Schulden von mehr als 3 Milliarden UAH, und angesichts des Status des Unternehmens, nicht erstattungsfähige Privatisierung, Veräußerung von Vermögenswerten gesetzlich verboten und unmöglich. Die Umsetzung der Vereinbarung ist eine der realen Möglichkeiten für die Erhaltung des Unternehmens», – betonte in der госконцерне.




In «ukroboronprom» stört behaupten, dass die amerikanische Investmentgesellschaft wurde speziell für den «Charkower Vertrag» 15.11.2017

0
Ноябрь 15th, 2017 by