Irina geraschtschenko: im Laufe der Jahre 724 des ukrainischen Militärs wurden behandelt in 17 NATO-Ländern und drei Partnerländern

Auf межпарламентском Rat Ukraine–NATO als eine der wichtigsten Diskussionen war das Thema über den Ausgaben der Stiftungen Hilfe für die Ukraine, sagte der erste Vize-Sprecher der Werchowna Rada, Irina gerashchenko in Facebook.

«Unsere Partner in der Allianz bestehen, um das Geld verwendet wurden durchsichtig, und es ist absolut die richtige Position. Aber wir fordern nicht verbringen den Löwenanteil dieser Mittel auf endlose Seminare, deren Verlagerung im wesentlichen aus der Tasche in der Tasche, sondern zuzuhören und mehr zu berücksichtigen, die wahren Bedürfnisse der Ukraine. Wir müssen uns steigern-Programm Minenräumung, medizinische und psychologische Rehabilitation von militärischen, spezielle Trainings für Psychologen-Männer, die mit dem Militär, Intensivkurse Englisch für das Militär, wenn Sie auf der Folge, in Plätzen einer unveränderlichen Verlagerung», sagte Sie.

Der erste Vize-Sprecher wies darauf hin, dass die Seminare und Runde Tische lassen müssen «ummm».

«Wir brauchen mehr Projekte, gerade im Verteidigungsbereich, den Schutz unserer militärischen, insbesondere die Entwicklung gemachtluftuntersuchungen und der Erhöhung der Zahl der Drohnen. Bezüglich der medizinischen Rehabilitation, im Laufe der Jahre 724 des ukrainischen Militärs wurden behandelt in 17 NATO-Ländern und drei Partnerländern. Dafür danken», – sagte geraschtschenko.

Sie fügte hinzu, dass die NATO und die EU noch nicht in vollem Umfang schätzen den Beitrag, das macht heute die Ukrainische Armee in Fragen der europäischen Sicherheit, die Verteidigung einschließlich Ihres Landes «von der abscheulichen Horden».

https://www.facebook.com/iryna.gerashchenko/posts/1544399572314517



Irina geraschtschenko: im Laufe der Jahre 724 des ukrainischen Militärs wurden behandelt in 17 NATO-Ländern und drei Partnerländern 28.11.2017

0
Ноябрь 28th, 2017 by