Jankoi die Russischen Truppen umgeben. Auf dem Festland mit der Halbinsel nicht produzieren Maschinen — Parlament

Der erste stellvertretende Vorsitzende von Majlis des Crimean tatars Nariman Джелял berichtet, dass im Norden der besetzten Krim versammelten sich eine große Anzahl von Russischen Militärs. Über diese schrieb er am 7. August 2016 auf der Seite in Facebook.

Das Verteidigungsministerium der Ukraine genannt «Provokation» инфовброс über die angeblich den Angriff auf die Russen bei der Einreise in die Krim

«Augenzeugen berichten über die großen Gruppen der Russischen Militärtechnik, die sich im Bereich der armjanska und jankoi. Selbst jankoi ist umgeben von Militär, Panzer und andere Technik», schrieb Джелял.

Darüber hinaus, etwa 7 Uhr morgens die Russischen Besatzungsbehörden nach einem unbekannten Gründen suspendiert die Ausübung der Pass-Operationen und Bürger von Fahrzeugen auf админгранице mit der Krim.

Aus diesem Grund Pass aus dem Festland der Ukraine auf КПВВ «Kalanchak», «Chaplinka» und «Chongar» im provisorisch besetzten Territorium der Ukraine ist die Krim auch nicht erfolgt.

«Berichten Sie, dass seitens der Krim alle drei CIP (Kalanchak, Чаплынка und Chongar) geschlossen. Für die U-Bahn bis 500 Getriebe selbst ausgestellt Absperrungen. Nicht erlaubt, kein Auto, keine Fußgänger. Bei diesem angeblich vom Kontinent der Maschine vorbei. Die Gründe sind noch nicht bekannt. Menschen sind besorgt, wie lange müssen wir warten.

Nur… dass die Grenzsoldaten auf Kalanchak verweisen alle auf Chongar. Behaupten, dass Kalanchak und Чаплынка wird nicht funktionieren», schreibt Джелял.

Die Tatsache der Sperrung der Landenge von Crimean bestätigt der Öffentliche Grenzdienst der Ukraine.

Nach Angaben der Vize-Präsident des Weltkongresses der Krimtataren Jenny Ислямова, Eindringlinge auf der Landenge Lehre durchgeführt.

«Es ist sichtbar, dass die Lehre treten in der Nähe von админграницы. Was genau Sie leisten, ist nicht bekannt. Aber angeblich sind die Leute, die dort sind, für die 500 m bis КПВВ Besatzer schon stehen bewaffnete Männer und blockieren die Durchfahrt, so dass Sie kamen nicht einmal auf sich selbst КПВВ», − zitiert die Politik Portal «15 Minuten».

Laut einer inoffiziellen Versionen, Szenario übungen Bestand im Schutz von «Durchbruch» des ukrainischen Militärs in der Krim. «Durchbruch» ist angeblich in dieser Nacht passierte, Wonach der Grenzschutz der Russischen Föderation blockiert die Landenge und im Bezirk jankoi und armjanska wurde ein zusätzliches Kontingent von Russischen Soldaten und militärischem Gerät.

Nach offiziellen Angaben von den Russen, alle drei КПВВ seitens Halbinsel nicht gearbeitet haben, von 07.00 bis 11.00 Uhr.

Wie sagt der stellvertretende Minister für Fragen der vorübergehend besetzten Gebiete und Binnenvertriebenen in der Ukraine Georgy Tuka, Bewegung wird wieder hergestellt nur auf Chongare.

Chefredakteur BlackSeaNews Andrey Klimenko informiert, dass nach der Krim auch eingeführt Plan «Abfangen». «…Überprüft der gesamte Verkehr einschließlich der Busse im gesamten Gebiet (Z. B. Angarsker Pass und Верхнесадовое)», — berichtet er.

Wie bereits berichtet, im April die Russischen Truppen im Gebiet des Flugplatzes jankoi erfüllte Verpflichtung strategische Ziele auf dem Festland der Ukraine.




Jankoi die Russischen Truppen umgeben. Auf dem Festland mit der Halbinsel nicht produzieren Maschinen — Parlament 07.08.2016

0
Август 7th, 2016 by