Jazenjuk verspricht eine Freihandelszone mit den «türkischen Freunden» bereits bis Ende 2016

Das Abkommen über die Freihandelszone (FTZ) mit der Türkei unterzeichnet werden bereits in diesem Jahr die Aufgabe gestellt, der Premierminister-der Minister der Ukraine Arseniy Yatsenyuk auf der wöchentlichen Sitzung der Regierung am Mittwoch, dem 2. März 2016.

«Wir müssen mit den türkischen Freunden zu verständigen. Mit der Tatsache, dass in diesem Jahr Freihandelsabkommen unterzeichnen», — zitiert die Premiere von «Interfax-die Ukraine».

Nach den Worten des Ministers für Agrarpolitik und Lebensmittel Alexey Pavlenko, bereits am 10. März in der Türkei wird abzuweichen Ukrainische Delegation für die Verhandlungen über die Gründung der FTZ.

Wie bereits berichtet, während der am 15. Februar Besuch in Kiew der türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu wurde die Vereinbarung über die Gewährung der Ukraine fünf-Jahres-Darlehen von 50 Millionen US-Dollar, und auch diskutiert wurde die Frage, wie bis zum Jahr 2018, den Warenumsatz zwischen beiden Ländern bis zu 10 Milliarden US-Dollar.

Wir werden erinnern, ab dem 1. Januar gilt всеобъемлюющая Freihandelsabkommen der Ukraine mit der europäischen Union.

In der ersten Hälfte des Jahres 2016 muss auch начатся den freien Handel des offiziellen Kiews mit Israel, und bis zum Ende des Jahres — mit Kanada.




Jazenjuk verspricht eine Freihandelszone mit den «türkischen Freunden» bereits bis Ende 2016 02.03.2016

0
Март 2nd, 2016 by