Kadyrow kündigte den Rücktritt von seinem posten als Leiter der Tschetschenien

Der Leiter der Tschetschenien , Ramsan Kadyrow sagte, dass seine Zeit auf dem posten des Leiters der Region sind vergangen und die Führung der Russischen Föderation muss eine andere Person für dieses Amt. Darüber Kadyrow sagte in einem Interview mit dem Fernsehsender NTV, schreiben Sie RIA «Nachrichten».

Ihm zufolge hat der Mensch die «Grenze». «Es ist ein Höhepunkt. Das ist Spitze für Kadyrow», sagte er.

Kadyrow betonte, dass er «Dinge getan», und er «funktionierte».

«Um es noch nicht verwendet haben, meinen Namen gegen mein Volk, ich glaube, dass die Führung des Staates muss eine andere Person zu finden. Ich sage, meine Zeit ist vorbei. Wir haben Nachfolger in der Mannschaft sehr viel, es gibt sehr gute Experten», — sagte der Leiter der Tschetschenien.

Neulich, Ramsan Kadyrow, sagte, dass er nicht will, erneut Anspruch auf das Amt des Präsidenten Tschetscheniens, jedoch bereit ist, es zu tun, wenn von ihm gefordert wird. Auch er sagte, dass er sich als der große Demokrat, als westliche Politiker, die «Millionen von Menschen töten».

Es sei daran erinnert, dass zum ersten mal für das Amt des Präsidenten Tschetscheniens Parlament genehmigt Kadyrow 2. März 2007 für die Dauer von vier Jahren. Doch am Ende des Jahres 2007 auf einem nationalen Referendum wurden änderungen in die Verfassung der Republik über die änderung der Amtszeit des Leiters und des Parlaments von vier auf fünf Jahre.

Auf der zweiten (bereits fünfjährige) Frist die Kandidatur des Kadyrow wurde genehmigt durch das Parlament in Tschetschenien am 5. März 2011. Also, im März dieses Jahres die Befugnisse des Leiters der Republik verfallen.




Kadyrow kündigte den Rücktritt von seinem posten als Leiter der Tschetschenien 27.02.2016

0
Февраль 27th, 2016 by