Kämpfer haben Feuer 47 mal. Verstärkt Luftaufklärung

Für die letzten tageskämpfer 47 mal ffneten das Feuer nach den Abteilungen von Kräften der antiterroristenoperation: 20 Angriffe registriert auf Mariupol, 16 — auf Donetsk und 11 — auf Lugansk die Richtungen. Dies wurde heute morgen, am 9. August eine Presse-das Zentrum eines Personals der antiterroristenoperation berichtet auf der Seite in Facebook.

«Der Gegner grob verletzt Minsk Vereinbarung, durch die Anwendung einer Verbotenen schweren Artillerie», heißt es in der Mitteilung.

Auf der Richtung von Mariupol in der Nähe von Shirokino bewaffnete Männer eröffneten das Feuer aus den Kanonen des Kalibers 122 mm, in Richtung der Positionen der Marines veröffentlicht wurde, 116 Muscheln. Darüber hinaus schlagen Separatisten über Krasnogorovka, Wasser und Gnutovo. In Marinka und Старогнатовке dauerten die bewaffneten Provokationen mit dem Gebrauch von handgranatenabschussvorrichtungen, Maschinengewehre und Handfeuerwaffen.

Auf Donetsk haben die richtungskämpfer angewandt Artillerie des Kalibers von 152 mm auf Lugansk.

«Auf dem Grundstück der Trinity-Verkhnetoretskoye-awdijiwka der Gegner unternahm bewaffnete Provokation mit der Anwendung von Mörsern und Granaten verschiedener Kaliber und Systeme. Auf Positionen bei den Saunaofen Gegner führte Kleinkaliber-und Майорску — гранатометный Feuer», — erklärt in einem Personal.

Von morgens bis mittags Kämpfer befolgten Weise des Schweigens, dann wieder in die Angriffe nach allen Richtungen.

Auf dem Gebiet von Luhansk Positionen von Kräften der antiterroristenoperation in Новозвановке, Новоалександровке und Новотошковске Banditen von Mörsern, handgranatenabschussvorrichtungen, Maschinengewehre und Handfeuerwaffen. Im Goldenen Terroristen haben Feuer von handgranatenabschussvorrichtungen und Handfeuerwaffen, erfasst die Aktivität des Scharfschützen.

«Dauert die aktive Nutzung der Gegner Mitteln der Luftaufklärung», — hat in einem Personal bemerkt.

Wir werden erinnern, am 30. Juli in der Nähe von Marinka zwei ablenkungsgruppen Besatzer begangen haben, zu brechen versucht.

31. Juli die ukrainischen Sicherheitskräfte zerstreuten die feindlichen Angriff in der Nähe von Bogdanovki.

Am 1. August militante feuerte auf Positionen von Kräften der antiterroristenoperation eine Rekordzahl von min.

Am 4. August die Ukrainische Geheimdienst hat davor gewarnt, die «die Bedrohung für die Neubelebung der Offensive oder der Offshore-Aktionen der Besatzer mit dem Ziel, die kontrollierte Expansion von Territorien».

Am 7. August APU abgestoßen den Angriff von Saboteuren der Nähe Старогнатовки.




Kämpfer haben Feuer 47 mal. Verstärkt Luftaufklärung 09.08.2016

0
Август 9th, 2016 by