Khoroshkovsky kauft die Ukrainische «Tochter», «Sberbank of RUSSIA» – Medien

Ehemalig das erste der Vize Premierminister-der Minister der Ukraine, der Ex-Leiter von SBU Valery Khoroshkovsky, seit 2013 wohnhaft in Monaco, hat einen deal für den Erwerb von «Tochter» von «Sberbank Russlands» in der Ukraine. Darüber berichtet «LIGABusinessInform» mit der Verbannung auf die Quelle in bankkreisen.

Seinen Worten nach, Khoroshkovsky zu schließen beabsichtigt, die Transaktion im ersten Quartal 2018.

Die Quelle spekuliert, dass der Käufer wird den Titel des Finanzinstituts sowie der Hauptsitz in Kiew führt von der Straße Wladimir-auf Petschersk.

Der ehemalige Stellvertreterin der Leute Inna bogoslovskaya in einem Interview mit dem Chefredakteur der Ausgabe «GORDON» Alès Бацман berichtet, dass Khoroshkovsky jetzt – Bürger von Monaco und ein großer internationaler Geschäftsmann.

Im Juli NBU beschlossen, verweigern bei PJSC «Bank» Konsortium mit Beteiligung von Investoren der lettischen Norvik Banka.

Im August Antrag auf den Kauf der ukrainischen «Töchter», «Sberbank of RUSSIA» hat die belarussische Unternehmer Viktor Прокопеня.




Khoroshkovsky kauft die Ukrainische «Tochter», «Sberbank of RUSSIA» – Medien 30.11.2017

0
Ноябрь 30th, 2017 by