«Krake war hier»: Hacker Griffen Lemberger OGS

Im Lvov regionalstaatsregierung, die behaupten, dass die offizielle Webseite der Institution ( loda.gov.ua) den Dritten Tag nicht funktioniert wegen eines Hacker-Angriffs. Darüber hat in einer Presse-Dienst des Lvovs ja.

Laut dem Pressedienst, 23. April, um 15.00 Uhr, die Website der Lemberger OGS brachen unbekannte Hacker. Insbesondere schien es antiukrainischen Schriftzug und Bild «Krake war hier».

Die Webseite wurde vom Netz getrennt, sondern um die Arbeit vor Ort noch nicht möglich.

Auf dieser Tatsache war darauf gerichtet, eine entsprechende Erklärung in das Management des Sicherheitsdienstes der Ukraine im Gebiet von Lvov.

Zurzeit der Personal von SBU zusammen mit den Entwicklern der Website auf der Suche nach Schwachstellen, über die Webseite gehackt wurde, um in der Zukunft Hacking unmöglich machen würden.

Werden arbeiten an der Wiederherstellung der Website.

Wir werden erinnern, am 19. August 2015 vorübergehend aufgehört zu arbeiten offiziellen Web-Portal der Lviv Regional State Administration (www.loda.gov.ua). Der Grund dafür war ein unerlaubter Eingriff in das System der Verwaltung der Website, in Folge dessen kriminelle konnten legen Informationen offen und pro-Russischen schmerzhaften Inhalten, die Ehre und Vorteil erniedrigt Ukrainer. Nachspüren der Website der Lemberger OGS das Büro des Anklägers des Gebiets von Lvov der Beginn der von Strafverfahren nach § 361 StGB (unerlaubtes eingreifen in der Arbeit elektronno-die Computer (Computer), die automatisierten Systeme, Computernetze oder Telekommunikationsnetze).

Die Baustelle wurde von am 20. Milizsoldaten zusammen mit IT-Experten haben festgestellt, dass der Hacker-Angriff auf die Website wurde durchgeführt von der Krim.

Im März 2016 Löwen, eine Welle von лжеминирований. Die Polizei nannte es кибердиверсией.

Frühere russische Hacker Griffen die ukrainischen Energieunternehmen.




«Krake war hier»: Hacker Griffen Lemberger OGS 25.04.2016

0
Апрель 25th, 2016 by