Kuiun über die Krise auf dem ukrainischen Markt von verflüssigtem Gas: Ich würde meine Lieferungen aus Russland, dass es keine Versuchungen und Illusionen

Der Markt von verflüssigtem Gas in der Ukraine erlebt «Wachstumsschmerzen», und die Preise an den Tankstellen stiegen wegen seiner Abhängigkeit von Russland und eine riesige Menge an illegalen Händler. Solche Meinung wurde vom Direktor der geöffneten Firma «Consulting Group A-95» Sergey kuiun auf seiner Seite in Facebook.

Er wies darauf hin, dass der Großhandelspreis auf Flüssiggas erreicht 30 tausend USD pro Tonne, also Autogas-Preis an der Zapfsäule springen konnte bis 17,5 UAH pro Liter.

«Der Organismus wächst so schnell, dass die Lebenserhaltungssysteme nicht Schritt halten und dies führt zu Beschwerden und sogar Verlust des Bewusstseins. Hier ist ein solcher Fall ereignete sich heute mit dem Gas-Markt. Er wuchs in den letzten drei Jahren fast verdoppelt. Alle drei Jahre wird der Preis für Gas Betrug 35-40% der Kosten für Benzin A-95, während die Norm ist 50-60%. Dann wird dieses Wachstum von einem reibungslosen und kalkulierbaren. Die Wirtschaftskrise noch stärker drängte Autobesitzer zum Billigen горючему. Und der Markt einfach nicht mit solchen Mengen», – sagte der Experte.

Er wies darauf hin, dass aufgrund eines Fehlers der Markt begann zu wackeln, dass es kaum möglich wäre in den Reifen Märkten Benzin oder Diesel, haben die Bestände und die Infrastruktur, darunter auch für den Empfang von Treibstoff auf dem Seeweg.

«Ein weiteres Problem des Wachstums illegal. Ihre große Zahl als auf dem Retail-Markt und Großhandel. Und Dank Ihnen all diesen drei Jahren war der Preis so niedrig. Denn diese Billigkeit hauptsächlich Steuerhinterziehung erzielt. Sehen Sie, und jetzt Gas im Kiewer Gebiet von Zhitomir oder billiger als in Kiew, 1 GRN/L. Warum? Weil alle Immigranten aus Kiew zogen für die Umgehungsstraße… auch Illegale Einwanderer tragen Ihren Teil zur Krise. Das Geschäft eines Tages, Cache-Ware-Cache. Niemand Probleme, sich taktlos auszudrücken Reserven, Investitionen in Depots etc.», schrieb der Experte.

Kuiun sagte, dass zivilisierte Gesellschaften können nicht konkurrieren mit illegalen Ausländern und nicht über Lager und Besondere Investitionen, um in der Lage, im Wettbewerb mit der illegalen Einwanderer, senkt die Selbstkosten der Ware.

«Markt bauen und diversifizierte Versorgungssystem. Lustig, heute zu hören, wie einige Händler und Beobachter beschuldigen Russland in der Krise – es sorgte für alle drei Jahre steigenden Appetit auf den ukrainischen Markt. In der Tat sind wir in die nächste Abhängigkeit. Verlassen von Erdöl, Erdgas, nach den hellen erdlprodukten, und über das verflüssigte Benzin festgefahren. Am Anfang dieses Jahres die Russen haben einzigen Exporteur von Erdgas in die Ukraine – «Rosneft» verkauft, die Ihre Ressourcen durch die Schweizer Firma Proton Energy. Ihr Umfang – etwa 40 tausend Tonnen pro Monat. Es ist etwa 25% aus dem Verbrauch», betonte er.

Der Experte wies darauf hin, dass er nicht versteht, dass gewannen die Russen von der Erstellung des Defizits in der Ukraine als «in den besten Zeiten» brachten Sie auf den Markt bis zu 70 Tonnen Gas pro Monat, bietet 50 bis 60% des Marktes.

«Die Marge bei den aktuellen Lieferungen fest, obwohl auf diesem Hype Russen könnten jetzt heben Sie große Geld. Mit dem Verstand ist Russland nicht zu verstehen, wie Sie sagen… Aber das wichtigste ist woanders: seit Wann warten wir begannen von den Russen etwas gutes? Heute klingen die Thesen, sagen Sie hier, wenn die Russen einen einzigen Lieferanten verlassen haben, dann könnten wir kaufen und bei anderen Russischen Produzenten und die Krise nicht wäre. Jungs, welches die Arbeit mit den Russen haben wir Krieg mit Ihnen. Was für Vorwürfe?» – er war überrascht.

Kuiun fügte hinzu, dass die Ukraine braucht, um den Markt ohne die Berechnung auf Russland, das ist für ihn ein Faktor der Destabilisierung.

«Ich würde im Allgemeinen Schloss die Lieferung von dort, das ist Fair, so gab es keine Versuchungen und Illusionen. Ja, das Gas verteuert würde für ein paar Griwna, so wie Marine Gas sehr teuer. Aber wir hätten Stabilität und Vorhersehbarkeit… suchst die aktuellen Probleme mit Gas Politik. Das Problem sind die wachsenden Markt. Irgendwann muss er an die Decke Strecken, und nun erhielten wir ein weiteres Signal Abschluss des Wachstums dieses Marktes. Reife würde bedeuten Stabilität und des Wachstums des Preises, und es ist – die Senkung der Attraktivität von Gas für die Verbraucher. Allerdings gibt es keine Tragödie – wir sind bereits weltweit in Staats-und Regierungschefs für den Verbrauch von LPG im Verkehr», – resümierte er.

https://www.facebook.com/SergeyKuyun/posts/761104517393657



Kuiun über die Krise auf dem ukrainischen Markt von verflüssigtem Gas: Ich würde meine Lieferungen aus Russland, dass es keine Versuchungen und Illusionen 28.08.2017

0
Август 28th, 2017 by