Lavrinovich hat erklärt, dass er reichte eine Kopie des Antrages auf Festnahme

Der ehemalige Justizminister der Ukraine Alexander lavrinovich überreichten ein Exemplar des Antrags der Staatsanwaltschaft über die Wahl dazu Maßnahmen der Selbstbeherrschung in der Form der Haft gewählt. Er hat darüber Journalisten am 13. September, nach dem Besuch im staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine im Zusammenhang mit der Untersuchung der Sache über die Verfassungs-Coup des Jahres 2010, berichtet der Korrespondent der Ausgabe «GORDON».

«Mir reichte ein Exemplar des Antrags über meine Verhaftung. Das bedeutet, dass morgen im Landgericht von Pechersky Kiews wird diese Petition… das Gericht prüft, Wann, an welchem Tag wird diese Frage gestellt, auf die Betrachtung», erklärte er.

Lavrinovich hat Hinzugefügt, dass der Artikel, die er beschuldigt wird, nicht beinhaltet keine Maßnahme, außer der Verhaftung.

Am 6. September der Allgemeine Ankläger der Ukraine Yury Lutsenko hat berichtet, dass Yanukovych und lavrinovich erklärt Verdacht in der Ergreifung der macht durch die verfassungsmäßigen Staatsstreich im Jahr 2010.

Dann das Verfassungsgericht der Ukraine kehrte das Land zur Verfügung-der Parlamentarischen Regierungsform, Erweiterung der Befugnisse des Staatsoberhauptes. Das Gericht im geschlossenen Modus hob die politische Reform von 2004 und unter dem Vorsitz von Anatoly Golovin nahm die Handlung der Verfassung von 1996.

Lavrinovich 7. September besuchte das anklägergeneralbüro der Ukraine, wo er reichte den Verdacht in der Sache. Laut dem Rechtsanwalt Evgeny solodko, der Ex-Minister drohen bis zu 15 Jahre Haft.




Lavrinovich hat erklärt, dass er reichte eine Kopie des Antrages auf Festnahme 13.09.2017

0
Сентябрь 13th, 2017 by