Loboda nannte die Organisatoren Ihrer Konzerte Betrügern

Loboda Ukrainische Sängerin erklärt, dass die Organisatoren, mit denen zusammengearbeitet Ihr Team, waren Betrüger. Darüber meldet eine Presse-Dienst der Sängerin.

«Vitali Елькин und Stas Пшеницын früher waren die Organisatoren der Konzerte in einigen Städten unserer großen Tour. Aber, wie bekannt, in vielen Städten ging Unbefugter Verkauf von Tickets für weitere Konzerte, die nicht von dem Management des Künstlers», heißt es in Umlauf des Presseamtes Loboda.

Im Moment ist die Sängerin beendet die Zusammenarbeit mit diesen Leuten und forderte die Zuschauer die Karten nicht zu kaufen, wenn das Datum der Show in einer bestimmten Stadt nicht erklärt auf der offiziellen Webseite der Sängerin.

Auch Loboda erklärt, dass Sie nicht verantwortlich für die gescheiterten Show und kann nicht garantieren, dass eine Rückerstattung für die gekauften Fälschung Tickets.

Dezember Loboda geplanten Konzerte in Ufa, Jekaterinburg, Maikop und St. Petersburg, berichtet auf der Website des Sängers.

Loboda vor kurzem Ihre Absicht angekündigt, sprechen für die Russen auf der ganzen Welt.

Früher Sängerin gestand, dass für Sie gibt es keine Unterschiede zwischen der Ukraine und Russland.

Im Jahr 2017 einige Konzerte Loboda in der Ukraine vereitelt wurden.

Geplant für den 28. Mai ein Konzert im Nachtklub «Ibiza» in Odessa wurde abgesagt.

Später Proteste von Aktivisten von Odessa patriotische Organisationen, eskalierte in Auseinandersetzungen mit der Polizei. Aktivisten behaupteten, dass Loboda tritt regelmäßig in Russland und weigert sich anzuerkennen, die Tatsache der Russischen Aggression in der Ukraine.

Ebenfalls abgesagt wurde die Odessa ein Konzert der Sängerin im September 2017.




Loboda nannte die Organisatoren Ihrer Konzerte Betrügern 27.11.2017

0
Ноябрь 27th, 2017 by