Lozhkin raus aus der Administration des Präsidenten — Medien

Der Leiter der Administration des Präsidenten Boris Lozhkin in absehbarer Zeit zurücktreten wird. Darüber am Abend des 26. August 2016 berichtet «Ukrainische Wahrheit» unter Berufung auf eigene Quellen wie in der Administration des Präsidenten, und in der nächsten Umgebung des Präsidenten , Pjotr Poroschenko.

«Boris (Lozhkin. — ed.) endgültig raus. Er war müde», sagte der Gesprächspartner der Ausgabe.

«Lozhkin Ergebnis will, und hier, wie sich herausstellte, niemand von ihm nicht erwartet», fasste der Quelle.

Laut Quellen, Lozhkin gehen Sie vor Beginn der politischen Saison. Es ist wahrscheinlich, dass dies geschieht, ist bereits nächste Woche.

Früher bei der Erörterung der Kandidaten für den neuen Kopf der AP hießen etwa 10 Namen. Von Ihnen angeblich echte Kandidaten bleiben vizekopf der AP Vitali Kowaltschuk, stellvertretender Leiter der AP Konstantin Jelissejew und der Botschafter der Ukraine in den USA , Valery Roan.

Ab Donnerstagabend gilt als der wahrscheinlichste Kandidat der Pferde, obwohl die Zustimmung von seiner Partei noch nicht erreicht war.

Zum ersten mal Informationen über die mögliche Entlassung Lozhkina nach eigenem Wunsch erschien im Juni. Dann sein Nachfolger galt nah an Poroschenko, Geschäftsführender Gesellschafter der ICU Makar Pasenyuk.

Im letzten Deutsch Philologe in der Fachrichtung Lozhkin angeführt von der «Ukrainischen Media Holding» (umh), bevor verkauft seine Umgebung von Yanukovych.




Lozhkin raus aus der Administration des Präsidenten — Medien 27.08.2016

0
Август 27th, 2016 by