Medien: italienische Privatbank geschlossen wegen Geldwäsche

Die Bank von Italien hat über den Anfang des Verfahrens der Schließung der italienischen Niederlassung der lettischen AS PrivatBank aufgrund der gefundenen übertretungen, die von Geldwäsche. Darüber «zur wirtschaftswahrheit» berichtet unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Bei der Bank von Italien erklärt, dass die AS PrivatBank wird untersagt, irgendwelche zusätzlichen Operationen im Land. Die Kunden der Bank ermöglichen Einsparungen bringen oder übersetzen Sie in andere Banken.

Laut Vertretern der italienischen Zentralbank, solche Maßnahmen getroffen wurden, wird nach Abschluss der Untersuchung, die durchgeführt wurden in der Zeit vom 16. März bis 6. April dieses Jahres.

«(Überprüfung) zeigten schwere Verstöße, die von der Geldwäsche, mit der Gefahr der Wiederholung von entsprechenden Rechtsverletzungen wird», kommentiert die in der Bank von Italien.

AS PrivatBank in Lettland wurde im Jahre 1992 gegründet und hat 13 Niederlassungen in Lettland und eines in Italien. 46% der lettischen AS PrivatBank gehört «Privatbank».

Früher wurde es dass das staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine führt nachteilige Untersuchung in Strafverfahren nach einer Einnahme Beamte von «Privatbank» 19 Milliarden рефинанса der Nationalbank. PrivatBank hält die Anschuldigungen grundlos.




Medien: italienische Privatbank geschlossen wegen Geldwäsche 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by