Miete: die Rechtlichen Möglichkeiten nicht zu lassen Saakaschwili in der Ukraine nicht

Der Ukrainische Pass des ehemaligen Kopfs von Odessa regionalstaatsregierung, der Führer der Partei «Ruch нових Kräfte» Michail Saakaschwili immer noch gültig, so ist Sie verpflichtet, in die Ukraine reinlassen. Darüber Fernsehsender «112 Ukraine», sagte der Abgeordnete der Leute von Blok Petro Poroshenko Moustapha Nayem.

«Sein Pass, der nun gültig ist. Weil nach dem Gesetz nur der Vertreter des Migrationsdienstes kann ihm den Pass wegnehmen, annullieren, indem Sie ihm eine Bescheinigung darüber, dass er die Staatsbürgerschaft aberkannt. Dies kann auftreten, zum Zeitpunkt seiner Ankunft in der Ukraine und der überquerung der Grenze», sagte er.

Der Abgeordnete Schloss nicht aus, dass Saakaschwili zugeschickt wird unmittelbar nach der Rückkehr.

«Oder die Ukraine als etwas sendet Saakashvili in das Land, aus dem er kam. Zweitens, es kann die Abschiebung nach Georgien», – sagt Nayem.

Mögliche Option, bei der der Führer «zur Bewegung der Leute нових Kräfte» wird in die Ukraine, fügte der Abgeordnete.

«Die zweite Ausfahrt, dass Saakaschwili fordert die Ukraine über den Status der Person, die das Recht auf den Schutz oder einen besonderen Status. Er fährt in das Land und kann sich beim Verwaltungsgericht Beschwerde über den Entzug seiner Staatsangehörigkeit und einfach hier zu bewegen und zu Leben. Das heißt, die rechtlichen Möglichkeiten jetzt nicht lassen Saakaschwili im Land nicht», sagte Nye.

26. Juli der Öffentliche wandernde Dienst der Ukraine berichtet, dass der Präsident der Ukraine Petro Poroshenko hat die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft der Ex-Präsident Georgiens Michail Saakaschwili wegen der falschen Daten, die er angegeben hat bei Erhalt der Staatsbürgerschaft. Insbesondere nicht mitgeteilt, dass auf dem Territorium Georgiens wurde in Abwesenheit verhaftet.

Saakaschwili, der sich in den USA, in einem Appell an die Befürworter, sagte, dass die Entscheidung ist das Ergebnis der «договорняка» zwischen «oligarchischen Clans» Poroschenko und dem ehemaligen Premierminister Georgiens von Bidzina iwanischwili.

27. Juli Anwalt Paul Богомазов berichtet, dass das Dekret Saakaschwili über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft angefochten wird.




Miete: die Rechtlichen Möglichkeiten nicht zu lassen Saakaschwili in der Ukraine nicht 28.07.2017

0
Июль 28th, 2017 by