Militante feuerte auf Positionen von Kräften der antiterroristenoperation eine Rekordzahl von Minen für den Sommer. Pro Tag wurden zwei Ukrainische Soldaten verletzt

Jeder Ukrainische Militär nicht verloren, zwei hat Wunden in einer Zone, antiterroristenoperation im Osten der Ukraine seit den letzten Tagen, sagte der Sprecher der Administration des Präsidenten für Fragen der antiterroristenoperation Alexander motuzyanik berichtet.

«Seit den letzten Tagen, zum Glück, die Toten sind nicht anwesend, aber zwei wurden verletzt», sagte motuzyanik berichtet auf einer Pressekonferenz in Kiew am Dienstag, 2. August.

Auf der Richtung von Lugansk, gemäß ihm haben Kämpfer 4 Angriffe, davon eines aus der schweren Waffen. Der Gegner nutzte Mörser, auch fixiert war, die Arbeit des Scharfschützen.

Auf Donetsk hat die Richtung der Feind eröffnete das Feuer auf der ganzen Front, aktiv mit Mörser: wurden nur etwa 260 min. produziert Nur 36 Angriffe, von denen 22 aus schweren Waffen.

Auf den richtungskämpfern von Mariupol aktiv benützt werden, schwere Waffen, veröffentlicht etwa 130 min, und die heißen Zonen waren Krasnogorovka, Gnutovo, Shirokino. In dieser Richtung haben ungesetzliche bewaffnete Gruppen 14 Angriffe, davon 6 der schweren Waffen.

«Der Feind anwandte gefüllte Artillerie, aber immer noch großzügig schießt aus Mörsern. Auf der ganzen Donetsk die Richtung zu unseren Positionen wurden mehr als 260 min – dies ist eine Rekordzahl für Sommer 2016», sagte motuzyanik berichtet.

«Die wichtigsten Punkte: Светлодарская Bogen, Zaytsevo — Mayorsk, avdeevskaja Industriegebiet, Erfahren. Genau an diesen Grenzen Maßnahmen der Besatzer waren besonders arrogant, so dass Kräfte der antiterroristenoperation haben Feuer», fügte er hinzu.

In den vergangenen Nacht im Bereich der ATO fixiert Bogens 3 feindliche UAV. Darüber hinaus, der Gegner führt eine Konstante радиоэлектронную Exploration. Insbesondere in der Nähe des Dorfes Razdol ‘ Noye in den besetzten Gebieten östlich von Старогнатовки entdeckt der Betrieb der Anlage für elektronische Aufklärung und elektronische Kampfführung МКТК-1A «Judoka» der Russischen Produktion.

Wir werden erinnern, am 30. Juli in der Nähe von Marinka zwei Kommando-Gruppen von Eindringlingen begangen zu brechen versucht. 31. Juli Wächter Angriff widerspiegelt Nähe von Bogdanovki.




Militante feuerte auf Positionen von Kräften der antiterroristenoperation eine Rekordzahl von Minen für den Sommer. Pro Tag wurden zwei Ukrainische Soldaten verletzt 02.08.2016

0
Август 2nd, 2016 by