Mittel mit Zhitomir Gepanzerte Anlage nach Lugansk gebracht

Mittel Zhitomir Gepanzerte Anlage werden auf die Konten von mindestens 6 fiktive Subjekte des Unternehmertums. Zwei von Ihnen wurden auf die Bewohner von Lugansk.

Darüber meldet die Hauptverwaltung Нацполиции Gebiet von Zhitomir.

22. Februar wurde begonnen, die Produktion auf das romangeschäft, dass ermöglichte die vom Staatsbudget durch schattenschemas bis 6 Millionen hryvnias.

Wie berichtet der Leiter der Abteilung Dmitry Тышлек, Mittel mit Zhitomir Gepanzerte Anlage durch den Vermittler aufgeführt sind auf der Rechnung mindestens 6 fiktive Subjekte des Unternehmertums.

Zwei von Ihnen wurden registriert 22 — und 23-Sommer-Einwohner von Lugansk, die gehandelt haben mit dem Ziel der Erlangung von monetären Vorteils ohne die Führung eine wirtschaftliche Tätigkeit.

In Folge der von Ihnen verursachte Schaden dem Unternehmen für die Summe von 5,8 Millionen UAH, und auch gebildet Verbindlichkeiten des Werks auf die Summe von 4,8 Millionen USD.

Auf den angegebenen Tatsachen werden die Strafverfahren nach Teil 5 des Artikels 27 (Arten Partner) Teil 2 des Artikels 205 (romangeschäft) Strafgesetzbuch der Ukraine.

Außergerichtliche die Untersuchung führt die Militär-Staatsanwaltschaft der westlichen Region der Ukraine.

Wir werden erinnern, 21. Januar das Gericht hielt der stellvertretende Direktor der Zhitomir Gepanzerte Anlage, die den Verdacht der Unterschlagung und Veruntreuung von Staatseigentum mehr als 23 Millionen UAH. Die Berufungsinstanz des Gebiets von Lvov am 5. Februar verließ ihn unter Arrest.




Mittel mit Zhitomir Gepanzerte Anlage nach Lugansk gebracht 23.02.2016

0
Февраль 23rd, 2016 by