NABU führt Durchsuchungen bei den Sohn von avakov – Medien

Die nationale Anti-Korruptions-Büro der Ukraine führt Durchsuchungen bei den Sohn des Ministers von inneren Angelegenheiten Arsen avakov Alexander, sagte die Quelle «Ukra § nskich nowin».

Nach den Worten des Gesprächspartners der Agentur, die Durchsuchungen werden im Fall von Missbräuchen bei der Beschaffung von dem Ministerium von inneren Angelegenheiten der Rucksäcke für die Nationalgarde der Ukraine.

Im Februar 2016 das Programm «Schema» (rein auf «Radio Freiheit» und dem Fernsehsender «UA:Pershiy») veröffentlichten eine geheime Video-Aufzeichnung, vermutlich gemacht im Dezember 2014 in einem Büro des ehemaligen vizeministers von inneren Angelegenheiten der Ukraine Sergey Chebotar. Auf Ihr Master-Büro angeblich verhandelt über Dubiose Verfahren öffentliche Aufträge Partei Rucksäcke für Regionalmanagement des Ministeriums von inneren Angelegenheiten mit der Person, die die Autoren der Untersuchung identifiziert als Sohn von avakov.

Der Minister verweigert Informationen über die Beteiligung von Mitgliedern seiner Familie zur Lieferung der Rucksäcke für das Innenministerium. «Weder ich noch meine Frau, wie bereits erwähnt каплинообразные noch mein Sohn – wie bereits jetzt – haben und hatten keine Beziehung zu den Lieferanten», sagte er.

NABU nahm für die Untersuchung der Sache über den Kauf von Rucksäcken im März 2016, was hat den Zugriff auf die Bankkonten des Unternehmens – Lieferanten taktische Rucksäcke für das Innenministerium «Дніпровенд», die eng mit Alexander avakov.

10. Februar der Leiter der NABU Artem sytnik hat erklärt, dass die Untersuchung auf diesem Fall ist in der Endphase.




NABU führt Durchsuchungen bei den Sohn von avakov – Medien 31.10.2017

0
Октябрь 31st, 2017 by