NABU kündigte in der Suche noch einen Helfer der Fall «Commodity Trade»

Die nationale Anti-Korruptions-Büro der Ukraine vom 19. Oktober sucht der Vertreter der Firma «Commodity Trade» Vladimir Гарькавого. Davon Zeugen die Informationen auf der Website des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Ukraine im Abschnitt über die gesuchten Personen.

Гарькавого Verdacht der Veruntreuung oder Unterschlagung von Mitteln durch Kunstfehler (Teil 5 des Artikels 191 des Strafgesetzbuches der Ukraine). Ihm droht eine Freiheitsstrafe von sieben bis 12 Jahren mit Konfiskation des Eigentums.

Die Ausgabe enkorr berichtete, dass Гарькавый vertreten «Commodity Trade» auf den Sitzungen der Kommissionen zur Revision der Vertragspreise und führte die Verhandlungen mit den Beamten im Namen des Unternehmens.

Screenshot: wanted.mvs.gov.ua



NABU kündigte in der Suche noch einen Helfer der Fall «Commodity Trade» 30.11.2017

0
Ноябрь 30th, 2017 by