NABU schoss die Wachen mit Соломатиной

Die nationale Anti-Korruptions-Büro der Ukraine hat den Schutz mit dem ehemaligen Leiter der Abteilung Finanzkontrolle und die überwachung des Lebensstils der Nationalen Agentur bezüglich der Verhinderung der Korruption (НАПК) Anna Соломатиной, berichtet «Українським новинам» in der Presse-Service des NABU.

«Gestern (am 27. – «GORDON») zogen Schutz», – sagte der Presse-Service.

14. November solomatin sagte, dass НАПК verfälscht die Ergebnisse der Prüfungen von elektronischen Steuererklärungen. Gemäß dem Beamten, Sie und zwei Ihrer Kollegen haben vorgeschlagen, dass die Entscheidungen der Agentur zunächst wurden in der Administration des Präsidenten der Ukraine.

In НАПК erklärt, dass solomatin – bereits eine ehemalige Mitarbeiterin der Agentur und verbreitet falsche Informationen.

15. November solomatin erzählte, dass der «Kurator НАПК» ist der erste Stellvertreter des Leiters der Hauptabteilung der strategischen Planung und operativen Sicherstellung der AP Alexej Горащенков. Angeblich gab es Hinweise der Mitarbeiter der Agentur über die App WhatsApp.

Горащенков widerlegte Behauptungen Соломатиной.

In der NABU begonnen vorgerichtliche Untersuchung der möglichen Begehung durch Beamte НАПК Aktionen für den Erhalt des ungesetzlichen Vorteils in besonders großen Größen. 17. November die Sache der Sicherheitsdienst der Ukraine übergeben.

Solomatin bat NABU über den Schutz. Der Beamte erklärt, dass es fünf Menschen bewacht. Laut Соломатиной, «Bedrohungen», aber Sie hat Angst um Ihr Leben und nicht wollen, dass Sie in irgendeiner Weise unter Druck setzen.




NABU schoss die Wachen mit Соломатиной 28.11.2017

0
Ноябрь 28th, 2017 by