NABU und die Anti-Korruptions-Staatsanwaltschaft festgenommen, der Chefarzt der regionalen Krankenhäuser

1. August-Detektive des Nationalen antikorruptionsbüros von der Ukraine (NABU) unter prozessuale Führung Spezialisierte Staatsanwälte der Anti-Korruptions-Staatsanwaltschaft (SAP) festgenommen, der Chefarzt der regionalen Krankenhäuser wegen des Verdachts der Begehung von Straftaten nach den Artikeln «ein Machtmissbrauch oder offizielle Position» und «Fälschung» des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Das teilte der Pressedienst des NABU.

Nach den Versionen der Untersuchung, der Häftling in Absprache mit anderen Beamten des Krankenhauses und der GmbH im Jahr 2012 organisierte die Durchführung der ungesetzlichen Verfahrens des Kaufs von Autos eines Rettungsdienstes auf Kosten einer Subvention vom Staatsbudget. Als Ergebnis für die Bedürfnisse der von Ihnen kommunalen medizinischen Einrichtung für Haushaltsmittel erworben wurde 26 PKW speziellen (gesundheitlichen) Fahrzeuge, Zubehör und deren technische Parameter entsprachen nicht den Anforderungen der Normen der Ukraine und deren Betrieb für den vorgesehenen Zweck unmöglich war.

Nach den Versionen der Untersuchung, infolge dieser Handlungen zum Staat war der Schaden für die Summe von 13 Millionen UAH. Der verhaftete Beamte nach Kiew geliefert, wo der NABU teilt ihm über den Verdacht. Auch die Frage der Wahl eines Maßes der Selbstbeherrschung und die Enthebung vom posten des Chefarztes.

Die Ermittlungen in der regionalen Krankenhaus erfolgen innerhalb der Untersuchung von Strafverfahren auf den Missbrauch von Beamten Zaporozhye Zaporozhye regionalstaatsregierung und des klinischen Krankenhauses der offiziellen Position, was den Interessen des Staates Schaden in besonders großen Größen.




NABU und die Anti-Korruptions-Staatsanwaltschaft festgenommen, der Chefarzt der regionalen Krankenhäuser 01.08.2017

0
Август 1st, 2017 by