NABU untersucht den Erwerb von Grundstücken Unternehmen unmittelbarer zu Avakov — Medien

In das Nationale antikorruptionsbüro Untersuchung der Tatsache der ungesetzlichen Entfremdung der Leitung von Дергачевской der bezirksstaatsregierung des Gebiets von Kharkov des landanschlags von 18,15 ha im Interesse der AG «Investor», verbunden mit dem jetzigen Minister von inneren Angelegenheiten Arsen avakov, Berichte «die Ukrainische Wahrheit» mit der Verbannung auf die Quellen in den NABU.

Während der Transaktion awakow leitete Харьковщину.

«Ja, eine solche Untersuchung gibt es. GPU gab es uns im Sommer», sagte der Gesprächspartner.

Auf die Frage, ob in der Produktion figuriert der name avakov, NABU sagten, dass «es immer noch in den Kinderschuhen, daher sprechen über die Beteiligung ist noch zu früh».

42% der Aktien Kharkov JSC «Investor» gehören der Ehefrau des Ministers am Inn Аваковой, das ist der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Unternehmens. Noch 1,69% der Aktien stehen sowohl auf den Sohn des Ministers Alexander Avakov.

Auch fast 10% der Aktien besitzt der Abgeordnete der Leute Igor Kotvitsky, die in den Strafverfahren NABU über die illegale Entnahme aus der Ukraine 40 Millionen US-Dollar.

Hilfe

Nach den zuvor veröffentlichten Daten «Слідство.Інфо», es geht um mehr als 18 Hektar Wald und nur wenige Kilometer von der Stadt Charkow, in dergatschi Bezirk. Im September 2015 dem Besitzer und der Erde, und alle Gehäuse der Einrichtung wurde die Firma «Forest glade». Ihre Hauptaufgabe ist der begünstigte — die Frau von avakov.

Die Geschichte der Privatisierung dieses Freizeit-Phase begann bereits am Anfang der 2000er Jahre mit, vielleicht das älteste Unternehmen avakov — «Investor» (gilt seit 1990; eine der ersten AGS in Sowjet-Ukraine), die nacheinander mietete hier drei Phasen. Später vereinigt in ein und wieder Gaben die Unternehmen in der Vermietung und schon nach einer Woche verkauft. «Investor» im Laufe der Zeit verkaufte es seinem untergeordneten Unternehmen «Investor Elite Ordnung».

Doch im Land der Operation eingegriffen Staatsanwälte. Sie bestanden auf die Illegalität der Privatisierung und bewies, dass ein erheblicher Teil des Grundstücks ist Wald, dessen Verkauf in solchen Mengen ist eine Verletzung. Im Herbst 2011 entschied das Höchste Wirtschaftsgericht die Erde Holen avakov.

Den Versuch, die Erde zurückzuerobern avakov unternahm im Mai 2014, wenn bereits eine Position des Kopfs des Ministeriums von inneren Angelegenheiten. Sein Unternehmen «Investor Elite Ordnung» entschied sich die Erde und verklagt. Die erste Instanz Unternehmen avakov gewonnen, Beschwerde – verloren, und wandte sich wieder dem Obersten Wirtschaftsgericht, der drei Jahre zuvor hat bei Ihr Grundstück.

Die Sache betrachteten drei Richter — Malvina Danilova, Tatjana Danilova und Vitali Korsak, die Firma wieder die Erde.

Nach dem Gewinn der «Investor Elite Ordnung» warf zu Boden свежезарегистрированной Firma «Forest glade». Dabei Inna avakov — Finale der Besitzer beider Unternehmen.




NABU untersucht den Erwerb von Grundstücken Unternehmen unmittelbarer zu Avakov — Medien 26.08.2016

0
Август 26th, 2016 by