Nach der Explosion in der Einheit in Кропивницком strafrechtlich – Staatsanwaltschaft

Das Büro des militärischen Anklägers der Garnison von Kirovograd des südlichen Gebiets der Ukraine Strafverfahren auf die Explosion in einem von Armeekorps im Gebiet von Kirovograd.

Wie die Zeitung am Dienstag 1. November eine Presse-Dienst des Büros des militärischen Anklägers, die Produktion begann nach TL 2 El 414 (Verletzung der Regeln des waffenberührens, und auch mit Stoffen und Gegenständen, die eine erhöhte Gefahr für die Umgebung), H. 3, Artikel 425 (nachlässige Einstellung gegenüber der Wehrpflicht) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Wie bereits berichtet, eine Explosion in Stücke ereignete sich am Montag 31. Oktober auf dem Erdgeschoss des Gebäudes, das in der Vermietung von 3 Regiments der speziellen Bestimmung des Verteidigungsministeriums der Ukraine. Nach vorläufigen Angaben, die Explosion ereignete sich wegen betätigung Handgranate f-1 Soldaten, der wurde auf der Stelle getötet, drei seiner Kollegen wurden ins Krankenhaus eingeliefert in ein Krankenhaus in ernstem Zustand.

Tot war der Vater von drei Kindern, 29-Sommer-Einwohner von Alexandria, Basilius der Дивиченко, die im Juni 2016 unterzeichnete einen Vertrag mit dem 57-TEN Gruppe, und im August wechselte er in die 3. REGIMENT eines speziellen zwecks des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

Derzeit untersucht alle Umstände der Explosion mehrere überprüfungen ernannt. Darüber hinaus überprüft die Rolle des militärischen Befehls in einem Teil der möglichen Beteiligung an der Explosion, insbesondere der Einhaltung der Anforderungen zur Lagerung von Munition.




Nach der Explosion in der Einheit in Кропивницком strafrechtlich – Staatsanwaltschaft 01.11.2016

0
Ноябрь 1st, 2016 by