НАПК bittet die Generalstaatsanwaltschaft überprüfen Versuch der Vereitelung der E-Erklärens

Die nationale Agentur bezüglich der Verhinderung der Korruption hat an das anklägergeneralbüro der Ukraine bezüglich der technischen Probleme, die zum Ausfall führen könnten Kampagne des elektronischen Erklärens. Die Entscheidung darüber getroffen, in der nächsten Sitzung der Agentur am Montag, 31. Oktober 2016, berichtet auf der offiziellen Website НАПК.

Es geht um technische Probleme, die auftraten, 26-28 Oktober in der Arbeit der Einheitlichen staatlichen Register der Erklärungen berechtigten Personen auf der Leistung von Funktionen der Staatsregierung oder Kommunalverwaltung, dessen Administrator ist das Staatliche Unternehmen «Ukrainische spezielle Systeme».

НАПК bittet, geben die rechtliche Würdigung der Tatsachen und Umstände, die möglicherweise auf das Vorhandensein von Zeichen eines kriminellen Vergehens und der Versuch einer möglichen Verfehlung Kampagne, um vom Einkommen von Personen, die ermächtigt sind, auf der Leistung von Funktionen der Staatsregierung oder Kommunalverwaltung, sondern auch zu erwägen, in übereinstimmung mit Artikel 214 des Kriminellen verfahrenscodes der Ukraine.

Über der entsprechenden Adresse НАПК informiert der Präsident der Ukraine, das Komitee der Verkhovna Radas aus Ukraine bezüglich der Verhinderung und Gegenwirkung der Korruption, das Ministerkabinett der Ukraine und der Sekretär des rates für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine.

Wir werden erinnern, 30 Oktober um 00:00 abgelaufen ist die Frist der Abgabe der Steuererklärungen für das Jahr 2015 in elektronischer Form (e-Steuererklärungen). Insbesondere Präsident Pjotr Poroschenko hat seine Erklärung eine Stunde vor Ablauf der Frist.

Eine Besonderheit dieses E-Zollanmeldung — erforderliche für die Beamten der staatlichen und lokalen Behörden — war die Beglaubigung der Tatsache des Abzugs der Ihnen «auf der Hand» riesigen Mengen von Bargeld in ausländischer und nationaler Währung. Da erklärte der Vorsitzende der pro-präsidentiellen Fraktion im Parlament BPP Igor gryniv, wird dies durch den Mangel an Vertrauen in die Ukrainische Bankensystem (nach Angaben des Führers der Oppositionellen Partei «batkiwschtschina» Julia Timoschenko, die seit Beginn des Krieges mit Russland anerkannt Nationalbank zahlungsunfähig 80 Banken).

Die sieben Abgeordneten beantragen, Ihre E-Deklaration nicht geschafft: Alexander Onishchenko, Vyacheslav boguslayev und Anatoly Hirschfeld (alle drei — vizegruppe «Wille des Volkes»), Igor shkirya (Gruppe «Видродження»), Juri-Bogdan shukhevich (RPL), Maria matios (BPP), Sergey Klyuev (Bruchteil «Oppositioneller Block»).

Darüber shukhevich und matios, die genannten Personen waren zuvor Teil der Partei von Gebieten, und Onischtschenko und Klyuev auf der Fahndungsliste und lauern im Ausland (erste — behauptet, lebt in London; über das zweite Medien berichten, dass es in der Russischen Föderation).




НАПК bittet die Generalstaatsanwaltschaft überprüfen Versuch der Vereitelung der E-Erklärens 31.10.2016

0
Октябрь 31st, 2016 by