Nebozhenko: der Kreml aktiv versucht, «Abstecken» linke Flanke des politischen Spektrums der Ukraine

Unerwartete Schlussfolgerung aus der Analyse der Korrespondenz der beiden pro-Kreml-медиатехнологов mit den Mitarbeitern der ukrainischen TV-Kanäle nennen kann, ist der Wunsch Russlands, eine Nische auf der linken Flanke des politischen Spektrums der Ukraine, sagte der «Zensor.NEIN» der Politikwissenschaftler, Direktor des Soziologischen Dienstes «Ukrainisches Barometer» Victor nebozhenko am Mittwoch, 10. August.

«Die Analyse der Korrespondenz der beiden pro-Kreml-медиатехнологов — Murawjow und Столяровой, — ergab eine sehr unangenehme Sache: die Ukraine kontrolliert nicht die eigenen Informationsraum. Darüber hinaus, Details Korrespondenz treffen mit dem Zynismus, dem Druck und einer bestimmten Ausrichtung», — sagte der Experte.

Seinen Worten nach, gut sichtbar die Hauptrichtung der Arbeit der pro-Kreml-медийщиков: Erstens ist es die Diskreditierung der anerkannten pro-westlichen Politiker — Jazenjuk, turchynov, avakov und andere; zweitens ist die Diskreditierung der pro-westlichen Parteien in der Ukraine.

«Aber das interessanteste ist, dass aus dieser Korrespondenz deutlich zu sehen ist die Besorgnis des Kreml linke Flanke der ukrainischen Politik bei der Vorbereitung auf die vorgezogene parlamentarische Wahlen», — sagte Victor nebozhenko.

«Erstellen offen prorussische Partei die linke in der Ukraine es unmöglich ist — es diskreditiert sich, so werden neue Projekte mit neuen Gesichtern. Hier ist gut zu sehen, dass, wie es scheint, die Bewegung «nationale Kontrolle» Добродомова, beschäftigte sich intensiv mit der Kritik, wurde auch Dank den Bemühungen der Russischen медийщиков und mit russischem Geld», erklärte er.

Laut Experten, die Dank seiner Bemühungen der Kreml am Vorabend von frühen Wahlen in der Verkhovna Rada bekommen kann, nicht weniger als drei pro-Russischen левоцентристских Parteien: «die Ukrainische Wahl» medwedtschuk, die Partei der einfachen Leute kaplin und «nationale Kontrolle» Добродомова.

«Und unser Stimmberechtigter wieder wird irregeführt», sagte der Politikwissenschaftler.

«Es fehlt nur bedingte Partei der Welt, aber seine Rolle ist, denke ich, wird die Durchführung der Partei Мураева und Rabinovich «Leben», obwohl die Verbindung dieser beiden Figuren ist offen фельетонный Charakter», — sagte Victor nebozhenko.

Es wird berichtet, dass nach der Korrespondenz Murawjow und Столяровой mit Vertretern der ukrainischen TV-Kanäle gut zu sehen, dass der Kreml schuf eine mächtige Propaganda-Struktur der wichtigsten TV-Medien, die in Erster Linie beschäftigen sich die Kritik von allen pro-westlichen Parteien.

«Es ist alles sehr gefährlich, da die Irritation durch den Westen und Europa schon ziemlich tief im öffentlichen Bewusstsein verwurzelt, und hier — bitte: «nationale Kontrolle», die Partei der einfachen Leute, «die Ukrainische Auswahl», «Leben» usw.», warnte der Experte.

«In diesem Zusammenhang habe ich eine einzige Frage: eine solche Situation wird weitergehen und weiter, oder doch beim öffnen einer neuen Sitzung der Verkhovna Radas es erhält eine entsprechende Reaktion der Behörden, die für den Kampf in der Ukraine mit einem umfassenden Netz des Russischen Einflusses?» resümierte Victor nebozhenko.

Wie bereits berichtet, Ukrainische Hacker haben die E-Mails einer Mitarbeiterin des so genannten Ministeriums für Staatssicherheit «DNR» von Tatiana Egorova und fanden bei ihm einen Briefwechsel mit dem Russischen Journalisten Leonid Муравьевым, sowie den Mitarbeitern der Kanäle «Inter» und «Donbass». Aus ausgestellt im Netz von E-Mails stellt sich heraus, dass die Mitarbeiter der Kanäle «Inter» und «Donbass» behaupteten Ihre Inhalte mit Vertretern der illegalen «DNR».




Nebozhenko: der Kreml aktiv versucht, «Abstecken» linke Flanke des politischen Spektrums der Ukraine 11.08.2016

0
Август 11th, 2016 by